Beyoncé: So geht es sich schwer

Sexy, aber unpraktisch

Beyoncé: So geht es sich schwer

Bey zeigte am Red Carpet Bein, aber der Weg dahin war nicht leicht.

Wer einen Body wie Beyoncé Knowles hat, will ihn auch zeigen - und das tat die Sängerin beim Billboard Women in Music Luncheon in New York. In ihrem roten Kleid von Haute Hippie brachte sie ihre durchtrainierten Beine perfekt zur Geltung, sorgte mit extrahohen Sandalen für die richtige Länge zu dem XXL-Beinschlitz.

Keine Frage, Queen Bey kann so etwas tragen. Am roten Teppich, in die richtige Position gedreht, sah das Ganze auch richtig heiß aus. Allerdings ahnte man schon da, dass dieses Outfit nicht gerade praktisch ist. Eine falsche Bewegung und wir sehen wohl, was drunter ist.

Geh-unfreundlich
Dass wir mit dieser Vermutung nicht ganz daneben lagen, erkennt man auf den Fotos, die sie auf dem Weg vom Auto zum Red Carpet zeigen. Denn da rutsche das Kleidchen gefährlich hoch. Beyoncé wirkte beim Gehen auch nicht wirklich entspannt - und schien ihre Hände ständig in Alarmbereitschaft zu haben...