Alyssa Milano als Hippie-Schwangere

Was soll dieses Zelt?

Alyssa Milano als Hippie-Schwangere

Unter einem zeltartigen Kleid versteckt die Schauspielerin ihre Babykugel und trägt dazu Birkenstock-Sandalen. Schick ist anders.

Zugegeben: Umstandsmode ist nicht immer hübsch und Frau hat meistens nur die Wahl, sich wie seinerzeit Kim Kardashian trotzdem in enge Röcke oder Kleider zu zwängen (meistens leider auch nicht ganz so schön) oder es wie Alyssa Milano zu machen und die Babykugel unter sehr viel Stoff zu verstecken. Bequem mag das allemal sein, doch so ein Hippie-Zelt ist auch nicht gerade besonders schick.

Das bodenlange, weiße Kleid mit den halblangen Ärmeln betont genau gar keine Partie ihres Körpers, auch wenn der Babybauch schon so groß ist, dass die Schauspielerin ihn selbst unter dem Zelt gar nicht mehr verstecken könnte. Dazu noch die passenden Birkenstock-Sandalen, die momentan wieder so angesagt sind und wilde Locken dazu und der Hippie-Look ist perfekt.