Schräg: McQueen-Gedenkfeier

Trauer-Looks der Stars

Schräg: McQueen-Gedenkfeier

In London ehrten Stars wie Sarah Jessica Parker den Designer im kultigen Looks.

Sie haben ihn nicht vergessen: Im Februar dieses Jahres verübte Kultdesigner Alexander McQueen i n seiner Wohnung Selbstmord, während der Londoner Fashion Week gedachte die Mode-Elite ihres Idols.

Diashow: Stars beim McQueen-Memorial

Im Rahmen der Londoner Fashion Week gedachte die Modewelt dem verstorbenen Alexander McQueen.

Auch wenn getrauert wurde, die Stars versuchten, den Trauerlook so stylish wie möglich rüberzubringen.

Stella McCartney mit rabenschwarzen Shades.

Anna Wintour brachte Gold-Akzente mit.

Unvermeidlich auch hier: schwarze Shades.

Besonders berühmt sind McQueens kunstvolle Schuhdesigns.

Diese reichen bis an die Grenzen der Untragbarkeit, wurden aber zum Memorial tapfer ertragen.

Daphne Guinness übernimmt sich mit den Plateaus...

...und stürzt beinahe.

Die Gedenkfeier fand in der St. Paul's Cathedral statt.

Kate Moss griff zum klassischeren Outfit.

Den Ausschnitt wählte sie aber äußerst tief.

Supermodel Naomi Campbell...

...kam als "Todesvogel".

Sarah Jessica Parker, die für ihren Freund McQueen Tränen vergoss...

...erschien im 50ies-Look mit Turmfrisur und Petticoat.

Alexander McQueen verübte im Februar 2010 Selbstmord.

Die Gedenkmesse für den Unangepassten avancierte freilich zum eitlen Schaulauf: So erschien SATC-Star Sarah Jessica Parker in Mega-Heels und Petticoat, Supermodel Naomi Campbell als 
unheilbringender Todesvogel mit Blümchen-Stiefeln.

Diashow:

Patchwork

Erdtöne

Klassische Linie

Lagen-Look

Denim-Rock

Ringel-Tights und Karos

Lieblingsfarbe: Schlammgrün

Dezente Muster

Blumen und Streifen

Ringelshirt

Karos finden sich auf vielen Looks

XL-Strick

Blümchenmuster

Strick à la Oma

Denim

Patchwork-Grunge