Lohan: Alkverbot im Hotel

Trocken bleiben

Lohan: Alkverbot im Hotel

Dass Skandal-Nudel Lindsay Lohan nicht nur einmal dabei erwischt wurde, als sie zu tief ins Glas schaute, ist bekannt. Nun zieht auch ihr Opernball-Gastgeber Richard Lugner die Notbremse. Damit sie beim Staatsball nicht aus dem Rahmen (und aus der Loge) fällt, herrscht striktes Alkoholverbot.

Heißt: Die Minibar in ihrer Hotelsuite im Hilton ist für Lohan geschlossen. „Das Management hat uns gebeten, aufzupassen – in der Minibar wird es keinen Alkohol für Frau Lohan geben und auch das Personal hat die Anweisung, nichts auf ihr Zimmer zu schmuggeln“, so Lugner.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden