Die Queen sucht einen Butler

Traumjob

Die Queen sucht einen Butler

Königin Elizabeth  II. sucht schon zum siebenten Mal in nur einem Jahr nach neuen Butlern. (c) Getty Images

Wie die britische Zeitung Daily Mail berichtet, sucht Königin Elizabeth II. per Stelleninserat einen Butler. Auffällig: Das ist schon das siebente Mal in nur wenig mehr als einem Jahr.

Die Nachwuchs-Butler lernen in einem Traineeprogramm alles über das korrekte Falten einer Serviette, das richtige Einschenken exquisiter Weine und das Decken eines Tisches.

Verlockungen
Der Grund für die Personalprobleme der Queen sei, so das Blatt, die geringe Bezahlung. Im britischen Königshaus verdient ein Butler rund 25.000 Euro im Jahr, Unterkunft inklusive. Bei einem neuen Arbeitgeber können ehemalige Angestellte der Queen bis zu 125.000 Euro verdienen.

Beschwichtigungen
Ein Sprecher der Royals beschwichtigt: "Obwohl wir in den Inseraten nach Trainee Butlern suchen, handelt es sich eigentlich um die Position eines Lakaien. Wir benutzen den Begriff Trainee, weil es für die Außenwelt mehr Sinn ergibt. Nur sehr wenige Leute wissen, was ein Lakai ist. Wir haben ein strenges Auswahlverfahren und finden jedes Mal, wenn wir Personal suchen, nur ein oder zwei Kandidaten mit den entsprechenden Fähigkeiten und persönlichen Eigenschaften."