Ruhe nach dem Sturm?

Charlie Sheen und Frau wollen sich versöhnen

Hollywoodstar Charlie Sheen und seine Frau wollen sich nach ihrem heftigen Ehestreit wieder aussöhnen.

Brooke Sheen hatte ihrem Mann vorgeworfen, ihr ein Messer an den Hals gehalten und gedroht zu haben, sie umzubringen. Der 44-Jährige wurde nach einem Notruf der Frau am Weihnachtstag festgenommen. Er hat die Vorwürfe zurückgewiesen.

Jetzt stehen die Zeichen wieder auf Versöhnung. "Sie sind sehr verliebt", sagte Brooke Sheens Anwalt. "Sie wollen die Dinge regeln und es noch einmal miteinander versuchen." Charlie Sheens Anwalt bestätigte den Wunsch seines Klienten nach einer Aussöhnung. Der 44-jährige Schauspieler befindet sich gegen 8.500 Dollar (5.900 Euro) Kaution auf freiem Fuß. Eine Gerichtsanhörung ist für den 8. Februar geplant.

Sheen ("Platoon", "Wall Street") ist seit Mai 2008 mit Brooke Mueller Sheen verheiratet, das Paar bekam im März Zwillinge. Mit seiner früheren Frau und Kollegin Denise Richards lieferte sich der Schauspieler einen erbitterten Sorgerechtsstreit um die gemeinsamen Kinder.