Ursache von Herzklappenfehler früh erkennen

Zur Verhinderung eines Herzklappenfehlers ist es wichtig, dass die zugrunde liegende Krankheit früh erkannt wird. Die Symptome unterschieden sich nach je nach Art der Fehlfunktion.

Patienten mit einer verengten Aortenklappe zum Beispiel ermüden schnell und leiden an Schwindel und Brustschmerzen, vor allem wenn sie sich anstrengen, erklärt der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK) in München. Eine Verengung der sogenannten Mitralklappe dagegen äußert sich durch gerötete Wangen und bläuliche Lippen.

Wer solche Symptome zeigt, sollte sich laut BNK von einem Arzt untersuchen lassen. So könne ein Herzklappenfehler behandelt werden, bevor lebensgefährliche Komplikationen auftreten. Beschwerden treten oft erst in einem fortgeschrittenen Stadium auf.