10 Schlank-Geheimnisse der Stars

Hollywood-Secrets

10 Schlank-Geheimnisse der Stars

Kaum eine Frau wurde von Mutter Natur mit einem Traumkörper gesegnet. Auch die meisten Hollywood-Stars müssen sich für ihre tollen Kurven ordentlich ins Zeug legen. Denn das Wundermittel, welches über Nacht Kilos purzeln lässt, wurde auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten noch nicht entdeckt. Wie schaffen es die Hollywood-Schönheiten aber dennoch, mit ihrem traumhaften Aussehen zu überzeugen? 
 
Das Geheimnis hinter ihren Top-Figuren ist eiserne Disziplin in Sachen Ernährung und Sport. Stars wie Kate Hudson und Candice Swanepoel setzen auf intensive, regelmäßige Work-outs und eine bewusste Ernährungsweise. Völliges Kasteien muss aber auch nicht immer sein: Jessica Alba oder Michelle Hunziker gönnen sich hie und da auch mal was Süßes. Mit simplen Schlank-Tricks zwischendurch fallen kleine Sünden nämlich nicht ins Gewicht : Miranda Kerr entgiftet tageweise mit Smoothies, Kate Hudson springt die Kalorien weg und Gisele Bündchen meditiert sie einfach weg.
 
Nicht ohne meine Yogamatte scheint aber das Motto von fast allen zu sein. Und das zu Recht: Egal, ob Hatha-Yoga, Vinyasa-Yoga oder Flow-Yoga, alle Yoga-Arten steigern die Vitalität, stärken das Immunsystem und sorgen für einen schönen und straffen Körper. 
 
Diashow Schlank-Geheimnisse der Stars

Kate Hudson

Kate Hudson - schlank dank Clean Eating & Seilspringen.
Die zweifache Mutter, Schauspielerin und erfolgreiche Unternehmerin, isst „clean“: Sie vermeidet zu stark verarbeitete Produkte und Süßigkeiten. Ihr Kalorienlimit hat sie auf 1.800 Kalorien pro Tag festgesetzt. Mindestens fünfmal pro Woche macht sie Pilates und Yoga. Außerdem joggt sie und geht gerne wandern. Ihr Schlank-Tipp: Seilspringen – in jeder freien Minute!

Star-Fitness

Miranda Kerr - Detox-Queen.
Das australische Model schwört auf Detox-Saft-Kuren. Diese stehen bei ihr mehrmals im Jahr am Programm. Dabei dürfen es nur grüne, regionale Zutaten sein. Superfoods sorgen für eine Extraportion Antioxidantien. Jeden Tag startet sie mit Power-Yoga oder Gravity Pilates (s. re.), der neueste Trend, in den Tag. Auch intensives Krafttraining kommt nicht zu kurz.

Star-Fitness

Michelle Hunziker - 6 Tage achtsam leben. Ihr Geheimnis klingt einfach: viel Sport und eine ausgewogene Ernährung. Sie verzichtet an sechs Tagen die Woche auf schwere und fettige Kost. Einen Tag jedoch erlaubt sie sich, zu sündigen. Die Moderatorin joggt mindestens eine halbe Stunde täglich und macht dazu auch noch fleißig Pilates. Ein Personal-Trainer stellt für die dreifach Mama das passende Work-out zusammen, welches aus Cardio- und Krafttraining besteht.

Star-Fitness

Lindsay Lohan - fit mit dem „waist trimmer“. Wenn Yoga gerade keinen Spaß macht, schnallt sich die Schauspielerin gerne einen größeren Gürtel um den Bauch: Der „Waist Trimmer“ ist in Hollywood absolut angesagt. Durch die erhöhte Wärmeentwicklung werden beim Training mehr Kalorien verbraucht.

Star-Fitness

Gisele Bündchen - entspannt zur
Traumfigur. Das brasilianische Model betreibt am liebsten Sport an der frischen Luft: Volleyball ist ihre Lieblingssportart. Mindestens dreimal die Woche stehen Kung-Fu-Training, Stretching, Joggen oder Einheiten im Fitnessstudio am Programm. Ihr eigentliches Geheimnis? Viel Entspannung durch regelmäßige Meditationen. Denn in stressigen Zeiten lagert der Körper verstärkt Fett ein. Wenig Alkohol und eine gesunde Ernährung sind weitere Geheimwaffen im Kampf gegen die Pfunde.

Star-Fitness

Jessica Alba -gemeinsam
trainieren & grün essen.
Auch wenn die Schauspielerin ab und zu gerne nascht, stehen überwiegend grüne Lebensmittel wie Grünkohl und Gurken, aber auch Heidelbeeren (vor allem in Smoothies) auf ihrem Speiseplan. Ihren Traumbody trimmt die Schauspielerin mit 30 Minuten Crossfit-Training, Spinning und Yoga. Das Wichtigste jedoch: nicht alleine zu sporteln! Im Bild ist sie mit Derek Blasberg zu sehen.

Star-Fitness

Jennifer Aniston - Bewusster Lifestyle. Die nur 1,65 große Schauspielerin hält ihren Waschbrettbauch aufrecht paddelnd in Topform – mit der neuen Trend-Sportart „Stand up Paddling“. Das Training formt den gesamten Körper. Weiters shapen Flow-Yoga und regelmäßiges Cardiotraining ihre Top-Figur. Eine eiweißreiche Ernährung mit viel Salat und Gemüse und reichlich Wasser hält Sie fit.

Star-Fitness

Beyoncé - schlank mit hula-hoop.
Klingt zwar nicht sehr anstrengend, effektiv ist es aber: Die Sängerin hält sich am liebsten mit dem Hula-Hoop-Reifen fit. Dabei kann sie nicht nur mit den Hüften schwingen, es beansprucht auch fast jede Muskelgruppe. Ein regelmäßiges „Hoopen“ sorgt für einen flachen Bauch und eine schlanke Taille. Zudem bevorzugt Beyoncé pflanzliche Kost.

Candice Swanepoel

Candice Swanepoel - Traumkörper dank Yoga. Schon seit Jahren hält sich das südafrikanische Model Candice Swanepoel mit täglichen Yoga-Einheiten fit. Auch Meditation für genügend Kraft und Energie und ausreichend Schlaf zählt zu ihren Geheimwaffen. Neben ihren Yoga-Einheiten steht auch ein zusätzliches Work-out am Tagesplan: Pilates, joggen oder boxen. Außerdem achtet sie auf ein sehr bewusstes Leben: Zucker und Weizen hat sie vom Speiseplan gestrichen, dafür kommt jede Menge frisches Obst, Gemüse und Nüsse auf Ihre Teller.

Victoria Beckhams Schwanen-Styling

Victoria Beckham - schlank mit Alkaline. Die Designerin schwört auf die Alkaline-Diät. Diese Diät wurde von der Ernährungstherapeutin Vicki Edgson und der Köchin Natasha Corrett erdacht und basiert auf alkalischen bzw. basischen Lebensmitteln. „Saure“ Lebensmittel führen zur Übersäuerung des Körpers (macht auch Falten) und Krankheiten. Daher verzichtet Beckham u. a. auf Fleisch, Weißmehlprodukte, Zucker, Kaffee, Alkohol, Käse und Eier.

1 / 10
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum