Braut

Wedding-Typ

Welche Braut sind Sie?

Klassisch, Boho oder Modern? Machen Sie den Test!

Wenn die Augen der Spiegel der Seele sind, dann ist der Stil der Hochzeit mindestens ein kleiner Teil davon.Welcher Wedding-Typ Sie sind, verrät Ihnen der Test.

Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken!

Die Auswertung

Diashow: Braut-Typen

Alles erlaubt. Wie es Amal Clooney vormachte, sind einer modernen Braut keine Grenzen gesetzt: Ob im Hosenanzug oder einem Vokuhila-Dress darf die Braut heiraten, wie es ihr gefällt. Erst einmal verstaubte Traditionen über Board geworfen dürfen auch Gäste, Location und Deko ruhig trendy sein.

Zeitlos. Klassisch heißt kein Kitsch oder Rüschen, sondern ein moderner Schnitt für das Brautkleid (wie hier bei Nicky Hilton), ­eine elegante Frisur, Perlenohrringe und ein dicht gebundener „Monostrauß“ als Brautstrauß. Dresscode für die Gäste in Kirche & Co lautet: Black Tie.

Vintage. Die absoluten Promi-Boho-Bräute sind Poppy Delevingne oder ­Kate Moss. Frei und ungezwungen sind sowohl Location als auch Deko, kunst­volle Lässigkeit ist Pflichtprogramm. Das Kleid ist im Vintage-Stil gehalten, das Haar locker gewellt und ein Blumenkranz im Haar sorgt für Boho-Chic.