Umfrage: Schoko macht heiß!

Gerade recht zu den Feiertagen:

Umfrage: Schoko macht heiß!

Schokolade macht scharf! Das wußten wir doch schon immer. Vor allem auf den Mann, der welche hat!

Schokolade soll also scharf machen. Das jedenfalls hat jetzt eine aktuelle Umfrage ergeben. Danach bringt der Geruch von Schokolade die große Mehrheit der Frauen in Stimmung, ein Großteil findet Schokolade sogar sexuell anregend – und auch Jungschauspielerin Sophia Thomalla lässt sich gern verführen!

Die Beliebtheit des Schokoladenaromas resultiert laut Experten aus der frühen emotionalen Konditionierung mit diesem Duft. Das beginnt bereits im Mutterleib. Wenn sich die werdende Mutter entspannt und schöne Musik hört und dabei jedes Mal ein Stückchen Schokolade genießt, dann gelangen die Aromen auch ins Fruchtwasser. Das ungeborene Kind nimmt diese Duftstoffe bereits wahr und speichert sie in seinem emotionalen Gedächtnis mit positiven Emotionen ab. Im Verlauf der ersten Lebensjahre lernt das kleine Kind dann die Schokolade als leckere Nascherei kennen, die es häufig als Belohnung oder aber auch zum Trost bekommt. Auch das führt im Gehirn zu einer entsprechenden Verknüpfung von Schokolade und speziellen emotionalen Situationen. Diese Erlebnisse machen aus Schokolade einen besonderen Genuss, der im Belohnungszentrum im Gehirn die guten Gefühle erzeugt. Manche Menschen werden regelrecht süchtig danach. Denn das Belohnungszentrum im Gehirn ist gleichzeitig auch das Lust- und Suchtzentrum

Bei der Verführung spielen körpereigene Gerüche eine große Rolle. Viele Studien haben gezeigt, dass zwei Menschen sich dann sexuell anziehend finden, wenn sie eine unterschiedliche genetische Struktur haben, was durch den bei jedem Menschen individuellen Körpergeruch kommuniziert wird. Das läuft völlig unbewusst ab. Durch einen angenehmen Duft kann dieser Prozess aber bewusst verstärkt werden. Man hat herausgefunden, dass Menschen in der Regel Parfums, bzw. Düfte bevorzugen, die mit dem eigenen Körpergeruch „kompatibel“ sind, bzw. ihn sogar noch unterstreichen.

Nun wollen uns halt die "Umfrager" auf Schoko-Düfte einschwören.
Unser Fazit: Schokolade essen und dabei den Duft genießen ist besser als nur an jemandem zu riechen!