So wird er Ihnen den Antrag machen, so viel wird die Hochzeit kosten

Hochzeits-Studie

So wird er Ihnen den Antrag machen, so viel wird die Hochzeit kosten

Bei 81% ist es immer noch der Mann, der den Antrag macht – und meistens passiert es …

... in den eigenen vier Wänden! 37 % aller Anträge wurden zu Hause gemacht. Das geht aus einer Website "Kartenmacherei.de" hervor, bei der 1582 Menschen befragt wurden, die in den vergangenen 12 Monaten geheiratet haben. Am zweithäufigsten wurde die Frage aller Fragen im Urlaub gestellt. Erst nach drei bis fünf Jahren Partnerschaft haben sich 23 % der Befragten vor den Traualtar gewagt. Weitere 21 % warteten fünf bis sieben Jahre und 14 % ließen sich sieben bis neun Jahre Zeit. So haben 62 %  der Befragten zum Zeitpunkt der Hochzeit noch keine Kinder, weitere 10 % haben schwanger geheiratet. Die meisten Paare haben sich über Freunde kennengelernt (28 %) oder online zueinander gefunden (15 %). 

Geldfrage

Das Hochzeitsfest lassen sich Brautpaare einiges kosten: Knapp 30 % geben an, zwischen 10.000 bis 15.000 Euro für die Hochzeit ausgegeben zu haben. 24 % der Paare investieren 6.000 bis 10.000 Euro in den schönsten Tag des Lebens. 23 % kamen mit einem Budget von 6.000 Euro zurecht. Und über 25.000 Euro investierten lediglich 3 %.

Übrigens: Motto-Hochzeiten sind ein großer Trend. "Great Gatsby", "Nerdhochzeiten" oder "Rockabilly"-Themen stehen hoch im Kurs. Spitzenreiter sind aber Trachtenhochzeiten. 

Erstaunliche Dinge, die für Eheglück sorgen 1/7
Streit ist gut für die Beziehung!
Mehrere Experten sind sich sicher, dass Streit ziemlich gesund für eine Beziehung sein kann und sich die Kommunikation zum Partner bessert, nachdem man sich alles von der Seele spricht (oder schreit) was einen stört. Das so genannte "Hineinfressen" von Problemen oder verharmlosen und unter den Teppich kehren ist viel tödlicher für eine Beziehung, als Streitereien.  Meinungen, die in manchen Bereichen auseinander driften, bedeuten nicht, dass man mit dem Partner nicht mehr zusammen passt - es wäre auch sehr seltsam, wenn zwei Personen mit verschiedenen Charakteren, unterschiedlicher Erziehung und Lebenserfahrung über alles und jeden genau die gleichen Ansichten hätten. Versuchen Sie IHREN Standpunkt zu erklären, egal worum es geht - allerdings ohne Vorwürfe und Schuldzuweisungen.