Julia Rothman

Buchtipp

Einblicke in die Vielfalt von Lustwelten

Was Sie schon immer wissen wollten, aber nie zu fragen gewagt haben: „Every Body“ gewährt Einblicke in die Vielfalt menschlicher Körper- und Lustwelten.   

Vom Masturbationsweltmeister zur selbstbewussten Muslima bis hin zur schüchternen Sexspielzeugverkäuferin – in "Every Body" offenbaren Menschen aller Generationen und Bildungsschichten gegenüber den beiden Autorinnen Julia Rothman und Shaina Feinberg ihre intimsten Erfahrungen mit Sexualität. Nahezu hundert Illustrationen unterschiedlichster Künstler untermalen die vielfältige Schönheit, Verletzlichkeit und vor allem Natürlichkeit der zwischenmenschlichen Liebe und Eigenliebe auf diverse Weise und eröffnen dem Leser so berührende Einsichten nicht nur in das Liebesleben vermeintlich Fremder, sondern auch in den eigenen Wirrwarr gelebter und verdrängter Sehnsüchte.

Was ist das Besondere an Ihrem Buch?
Rothman:
Dieses Buch ist eine Sammlung hunderter wahrer Geschichten, in denen Menschen ihre Erlebnisse und ­Erfahrungen mit ihrem Körper und ihrer Sexualität geschildert haben – von ihrem ersten Mal bis zur Menopause und allem, was es dazwischen gibt. Wir haben die anonymen Beiträge über Befragungen auf offener Straße und über eine eigens eingerichtete Webseite zusammengetragen. Außerdem enthält es Arbeiten mehrerer dutzend Illustratoren, Maler und Comiczeichner aus der ganzen Welt sowie Essays und Interviews mit Experten unterschiedlicher Gebiete, beispielsweise einer Therapeutin oder einer Abtreibungsbegleiterin.

Warum hat Religion so einen großen Einfluss auf Sexualität?
Feinberg:
Religion ist etwas, was viele Leute von der Wiege an begleitet und womit sie wegen der religiösen Überzeugung in ihrem Elternhaus oder der Gemeinschaft, in der sie aufwachsen, auf bestimmte Denkweisen konditioniert werden. All die Erlebnisse und Erfahrungen in der frühen Kindheit können einen enormen Einfluss auf unser Denken und Fühlen als Erwachsene haben. Üblicherweise herrschen in der Religion sehr klare, ausgeprägte Ansichten über Sex und Sexualität vor, daher sind die Menschen von tief verwurzelten Überzeugungen geprägt, wenn sie zum Jugendlichen heranreifen und erste sexuelle Erfahrungen machen. Viele wehren sich vehement dagegen und lösen sich davon, andere wiederum halten voller Überzeugung daran fest. In unserem Buch kommen Menschen zu Wort, die ihren ursprünglichen religiösen Ansätzen den Rücken gekehrt und sich auf ihre eigene sexuelle Reise begeben haben, aber auch solche, die dies nicht getan haben, sondern religiös geblieben sind und zugelassen haben, dass die Religion ihr Sexualleben bestimmt. Manche haben sich bewusst ihre Unschuld bis zur Eheschließung bewahrt und sind jahrzehntelang verheiratet geblieben. In diesem Buch ist die gesamte Bandbreite an Erfahrungen abgebildet. 

© oe24
Einblicke in die Vielfalt von Lustwelten
× Einblicke in die Vielfalt von Lustwelten

Intime Bekenntnisse: „Every Body“ von Julia Rothman und Shaina Feinberg ist erschienen im Mosaik Verlag, erhältlich um 18,50 Euro.