Was das Herz begehrt

Gesunde Ernährung

Was das Herz begehrt

Studien beweisen: Vor allem pflanzliche Stoffe in Lebensmitteln bieten Schutz vor Herz- und Gefäßerkrankungen.

 

(c)gettyAmerikanische Wissenschaftler wollten wissen, welche in der Nahrung enthaltenen Stoffe Herz und Gefäße schützen. Und erstellten eine Liste der Top-10-Lebensmittel.

Pflanzliche Nahrung
Damit ist bewiesen, was auch frühere Studien schon zeigten: Pflanzliche Nahrungsmittel enthalten eine Fülle von Stoffen, die den Körper gegen aggressive Sauerstoffverbindungen schützen. Solche freie Radikale entstehen unentwegt im Stoffwechsel. Nehmen sie überhand, dann können sie das Risiko für Gefäßzerstörung und Herzinfarkt fördern.

Mittelmeer-Diät
Eine ausgewogene Ernährung aus frischem Gemüse, Fisch, Olivenöl, Kräutern, Hülsenfrüchten und Vollkornbrot beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Wer dem Herz noch mehr Gutes tun möchte, sollte diese als Mittelmeerkost bekannte Ernährung mit Walnüssen ergänzen. Das zeigen erste Ergebnisse einer Langzeitstudie mit 9.000 Teilnehmern der Uniklinik in Barcelona. Demnach senkt diese Kombination das Risiko für Herzleiden um die Hälfte.

Das schützt Ihr Herz
Anthozyan

Heidelbeeren enthalten den blauen Farbstoff Anthozyan: hält Zellen jung und schützt Gefäße vor Verkalkung.
Lutein
Grünes Blattgemüse enthält viel Lutein und Zeaxanthin, die bewahren die Zellen vor freien Radikalen.
Arginin
Nüsse sind eine gute Quelle für den Eiweißbaustoff Arginin, der das Risiko für Arteriosklerose senken kann.
Omega-3
Fisch, vor allem Wildlachs, Thunfisch, Hering sowie Sardinen, versorgt den Körper mit Omega-3-Fettsäuren.
Fettsäuren
Avocados wirken positiv auf den Insulin-Haushalt und enthalten essenzielle Fettsäuren, Kalium und Vitamin E.
Ballaststoffe
Vollkornprodukte sind reich an pflanzlichen Ballaststoffen, die den Cholesterinspiegel senken können.
Proteine
Hülsenfrüchte liefern viel Eiweiß, aber ohne Fett. Und sie enthalten Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien.
Kalzium
Fettarme Milchprodukte sind eine Herzschutz-Kombi, denn sie enthalten viel Eiweiß plus Kalzium.
Lezithin
Hühnerei enthält Lezithin, das die Aufnahme von Cholesterin hemmt, und ist reich an Vitaminen, Eisen, Zink.
Favonoide
Schokolade mit mindestens 70 Prozent Kakaoanteil liefert Flavonoide gegen freie Radikale.