Valentinstag: 5 Ideen für Singles

14. Februar im Lockdown

Valentinstag: 5 Ideen für Singles

Schluss mit Selbstmitleid. Nutzen Sie den Valentinstag im Lockdown, um Selfcare zu betreiben und das Leben als Single zu feiern!

Der Valentinstag. Im Grunde ein Tag wie jeder andere und trotzdem fühlen sich Singles jedes Jahr am 14. Februar besonders einsam und verlassen. In Gedanken ist man bei all den glücklichen Paaren, die gerade ein Candle-Light-Dinner genießen und feiern, dass sie die wahre Liebe gefunden haben. Man selbst sitzt währenddessen alleine auf der Couch und möchte am liebsten eine ganze Schachtel Pralinen essen. Der Lockdown verbessert die Situation nicht gerade, da die Möglichkeiten Feiern zu gehen oder sich mit FreundInnen in einer Bar zu treffen zusätzlich noch wegfallen. Doch jetzt ist Schluss mit dem Selbstmitleid! Nutzen Sie den Tag, um Selfcare zu betreiben und sich selbst und Ihr Leben zu feiern.

Ein Tag voller Selbstliebe

Anstelle sich auf die ganzen vermeintlich überglücklichen und unsterblich verliebten Paare um Sie herum zu konzentrieren, nutzen Sie den Valentinstag, um Ihre Liebe zu sich selbst zu stärken. Es gibt unglaublich viele verschiedene Übungen, durch die Sie Ihre Selbstliebe ausbauen und kräftigen können. 
 

Ideen für Übungen:

  1. Stellen Sie sich vor den Spiegel und lächeln Sie sich selbst eine Minute lang an. Denn Studien haben ergeben, dass sich dadurch die Stimmung automatisch hebt und man eine positives Lebensgefühl herbeiführt.
  2. Bleiben Sie vor dem Spiegel stehen und zählen Sie laut jedes Detail auf, das Sie an sich selbst schön finden.
  3. Schreiben Sie sich selbst einen Liebesbrief, indem Sie niederschreiben, was Sie an sich selbst liebenswert und bewundernswert finden.

Beauty-Day

Viel zu selten hat man genügend Zeit, um sich zu entspannen und ausgiebig Selfcare zu betreiben. Machen Sie daher einfach aus dem Valentinstag einen Beauty-Day! Besorgen Sie sich im Vorhinein verwöhnende und pflegende Produkte und verwandeln Sie damit Ihr zu Hause in einen Homa-Spa.

Einige Tipps für den perfekten Beauty-Tag:

  • Schaumbad
  • Haarkur/-maske
  • Ganzkörperpeeling
  • Bodylotion
  • Gesichtsmaske
  • Augen-Patches
  • Maniküre & Pediküre

Dinner for One

Um ein exquisites Dinner genießen zu können, muss man nicht in einer Beziehung sein. Verwöhnen Sie sich selbst am Valentinstag mit einem köstlichen Abendessen. Probieren Sie ein neues Rezept aus oder bestellen Sie sich Ihre Leibspeise bei Ihrem Lieblingsrestaurant – Hauptsache es schmeckt. Wichtig: Essen Sie nicht in Jogginghose liegend auf der Couch! Schmeißen Sie sich in Schale und zünden Sie für eine romantische Atmosphäre duftende Kerzen an.

Zeit für Freunde

Wer am Valentinstag nicht alleine sein möchte, kann den Tag mit einem Freund/einer Freundin verbringen. Denn die aktuellen Corona-Regeln (gültig ab 08.02.2021) erlauben das Zusammentreffen zwischen zwei Haushalten. Gehen Sie an die frische Luft für einen Spaziergang, sehen Sie sich gemeinsam einen Film an und lassen Sie den Abend gemütlich bei einem Abendessen zu Hause ausklingen. Unterstützen Sie sich gegenseitig, wenn Ihnen das Alleine-Sein schwer fällt, und helfen Sie sich nicht in Selbstmitleid zu versinken!

Anti-Valentinstag

In den letzten Jahren immer populärer geworden ist ein Trend, bei dem nicht der Valentinstag gefeiert wird, sondern der Anti-Valentinstag. Alleinstehende zelebrieren dabei das Single-Dasein und stoßen auf sich selbst an. Von Selbstmitleid keine Spur! Auch, wenn das Feiern in einem Club dieses Jahr nicht möglich ist, muss der Anti-Valentinstag deswegen noch lange nicht ausfallen. Schenken Sie sich ein Glas Wein ein und drehen Sie Ihre Lieblingsplaylist mit den besten Liedern zum Tanzen auf. Feiern Sie sich, Sie haben es sich verdient!