Glattte und seidig weiche Beine - Produkte

Vier Schritte

Glattte und seidig weiche Beine

In nur vier Schritten pflegen Sie Ihre Beine glatt und seidig weich!

Schritt 1

© Hersteller
Glattte und seidig weiche Beine

Frisch gepeelt
Poliert. Ein Bodypeeling entfernt abgestorbene Hautschüppchen und sorgt für ein strahlendes Hautbild. Erdbeer-Peeling bei The Body Shop um 20 Euro.

Schritt 2

© Hersteller
Glattte und seidig weiche Beine

Glatt gelaufen
Seidig. Eine regelmäßige Haarentfernung gehört zum guten Ton in der Pflege. Und funktioniert ganz nebenbei in der Dusche. Gilette-Rasierer um 10,99 Euro, Duschöl von Kiehl‘s um 35,50 Euro.

Schritt 3

© Hersteller
Glattte und seidig weiche Beine

Straff gecremt
Softie. Setzen Sie im Frühling auf tägliche Pflegeprodukte, die gleichzeitig den Körper straffen. Wie zum Beispiel die Body Milk von Nivea mit Q10 um ca. 8,19 Euro.

Schritt 4

© Hersteller
Glattte und seidig weiche Beine

Gut getönt
Brownie. Sie wollen Ihren Beinen beim ersten strumpffreien Tag etwas Farbe verpassen? Das geht mit Selbstbräuner oder dem getönten Gel von L‘Oréal um ca. 12 Euro.