So sieht Monica Lewinsky heute aus

Ex-Praktikantin

So sieht Monica Lewinsky heute aus

Bereits 18 Jahre ist es her, seit herausgekommen ist, dass der damalige US-Präsident Bill Clinton eine sexuelle Affäre mit seiner Praktikantin hatte. Lange Zeit war Monica Lewinsky nach dem Skandal aus den Medien verschwunden, doch jetzt gibt es aktuelle Fotos von ihr.

Monica Lewinsky © Getty Images

Die Zeit nach Clinton

Die Anfänge von Monica Lewinsky sind wohl jedem bekannt. Die damals 24-Jährige startete ihre Karriere 1995 als Praktikantin im Weißen Haus, bevor sie 1998 als feste Mitarbeiterin von Bill Clinton übernommen wurde. Kurz danach kam heraus, dass die Praktikantin und der Präsident eine Sex-Affäre hatten. Was danach folgte, waren schwere Zeiten für Monica Lewinsky. Sie wurde von der Öffentlichkeit verteufelt und tröstete sich mit Essen. In den folgenden Jahren nahm sie immer wieder stark zu und dann wieder ab. Mittlerweile ist die jetzt 42-Jährige wieder mit sich selbst im Reinen und sieht toll aus.

Monica Lewinsky © Getty Images

Neue Aufgaben und Lebensfreude

Das hat sie Meditation und einer Vielzahl an Therapiesitzungen zu verdanken, sagt Monica heute. Nach ihrer Zeit im Weißen Haus studierte die berühmte Ex-Praktikantin Sozialpsychologie an der London School of Economics, doch versuchte sich 1999 als Handtaschendesignerin. Dieses Vorhaben floppte aber und das Label wurde 2004 eingestellt. Aktuell schreibt sie als Redakteurin für die Online-Ausgabe des Magazins Vanity Fair und setzt sich für Mobbing-Opfer ein. Die neuen Aufgaben tun der 42-Jährigen sichtlich gut, denn sie hat noch nie besser ausgesehen.

Monica Lewinsky © Getty Images

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden