Jetzt kommen die Protz-Eltern!

Rich Parents of Instagram

Jetzt kommen die Protz-Eltern!

Platz da, Kids! Jetzt protzen ihre reichen Eltern auf Instagram um die Wette. 

Kaum ein Instagram-Account hat im vergangenen Jahr für mehr Kontroversen gesorgt wie "Rich Kids of Instagram". Sprösslinge aus reichen (aber weniger gutem) Hause prahlen via Social Media mit ihrem Luxus-Lifestyle. Sie halten ihre Rolex in die Kamera, schicken Fotos vom Yachturlaub, verbrennen Geldscheine und titulieren jene, die keinen Bentley in der Garage stehen haben, als "Proleten". Dass dieses unschickliche Verhalten in der Familie liegt, beweist nun ein Instagram-Account mit dem einfallsreichen Titel "Rich Parents of Instagram". Dort protzen nun die Eltern vor sich hin - und beweisen ebenso schlechten Geschmack wie ihre Kinder. Sie prahlen mit neuen Sportwagen, knipsen Fotos vom Privatjet und legen ihren Schoßhündchen 500-Euro-Scheine ins Maul. Peinlich!

Diashow: Rich Parents of Instagram

Rich Parents of Instagram

×

    Zum Fremdschämen
    Geschmackssicherheit zählt nicht zu den Stärken der "Reichen Familien auf Instagram". Goldene Sportwagen, Magnumflaschen Champagner und glitzerbesetzte iPhones sind alles andere als schick. Und wer glaubt, mit einem Stapel an Geldscheinen imponioeren zu können, dem ist ohnehin nicht zu helfen... Hier die "Worst of"-Galerie der reichen Protz-Teens.

    Diashow: Rich Kids of London

    Rich Kids of London

    ×