Ihre Rechte bei verlorenem Koffer

Flugreise mit Hindernissen

Ihre Rechte bei verlorenem Koffer

Welche Rechte haben Sie wenn ihr Koffer bei einer Flugreise verloren geht? Wichtige Tipps finden Sie hier.

 

(c) sxcVerspätetes oder gar beschädigtes Gepäck kann Flugreisendenden Start in den Urlaub ordentlich vermiesen. Bedeutet das doch, einige Zeitohne eigene Kleidung und Toiletteartikel auskommen zu müssen. Doch keine Sorge,nackt muss man nicht durch den Ferienort laufen. "Wenn das Gepäckverspätet ankommt, geben die Fluglinien entweder ein sogenanntes'Overnight-Kit' aus oder bieten teilweise Ersatz für die Anschaffung dernotwendigsten Dinge", erklärte Gabriele Pfeiffer, Juristin desAutofahrerclubs ÖAMTC, in einer Aussendung

Wertvolles lieber im Handgepäck lassen
Aber Achtung, beim Einkauf darf nicht über dieStränge geschlagen werden. Das heißt: "Wer nur mit ein paar Strandkleidernreist, kann sich bei Kofferverspätung kein teures Designerkleid um 1.000 Eurokaufen", so die Juristin. Wertvolle und dringend benötigte Gegenständesollten besser im Handgepäck mitgenommen werden.

1.000 Euro - Höchstgrenze
Luftfahrtunternehmen haften grundsätzlich beider Verspätung von Reisegepäck. Die Höchstgrenze liegt bei rund 1.000 Euro.Kann die Airline beweisen, dass sie alles getan hat, um den Schaden zuvermeiden, könnte der Passagier leer ausgehen. Bei Verlust oder Beschädigung von Reisegepäckhaften Flugunternehmen ebenfalls bis 1.000 Euro. Der ÖAMTC rät, teureGegenstände zu deklarieren und den verlangten Zuschlag zahlen. Dann entfallendie Haftungshöchstgrenzen.


Vorsicht bei Verlustmeldung
Sind die Koffer verloren, beschädigt oderverspätet, müssen Reisende dies sofort schriftlich der Airline melden."Bei Verspätung stehen maximal 21 Tage ab Übergabe des Koffers zurVerfügung, eine Beschädigung muss innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt desGepäcks gemeldet werden. Wer die Fristen versäumt, hat keine Ansprüchemehr", erklärte Gabriele Pfeiffer.

Portugiesen "verlieren" die meisten Koffer

Im Jahr 2007 führte laut ÖAMTC-Aussendungdie portugiesische Fluglinie TAP mit 28 fehlgeleiteten Koffern pro 1.000Passagieren knapp vor British Airways die Negativ-Liste der großen EU-Airlinesan. Die AUA wies 13 verirrte Gepäckstücke pro 1.000 Fluggäste auf.