Das war der Leading Ladies Award

Die Gewinnerinnen

Das war der Leading Ladies Award

Einzigartig war die Verleihung des Leading Ladies Awards im Wiener Palais Liechtenstein.

Die strahlenden Leading Ladies-Siegerinnen. Bild: (c) Philipp Enders
Die Leading Ladies aus Österreich und der Welt kamen am Mittwoch in das Palais Liechtenstein zur Verleihung des größten Frauenpreises des Landes. So viel geballte Frauenpower auf ein Mal – hochkarätige Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Lifestyle, etc – ist einzigartig und bleibt unübertroffen. Von den Ministerinnen Claudia Schmied, Doris Bures, Gabriele Heinisch-Hosek über Top-Models wie Larissa Marolt, Cordula Reyer und Iris Strubegger bis zu Künstlerinnen wie Natalia Ushakova und Erika Pluhar – Sie alle kamen um den Leading Ladies Award zu feiern.




Gewinnerinnen in 15 Kategorien
Der Festsaal im stilvollen Ambiente des Wiener Palais Liechtenstein war bis auf den letzten Stehplatz voll. Alle kamen um bei der glanzvollen Leading Ladies Gala dabei zu sein. Ausgezeichnet wurden die Top-Ladies in 15 Kategorien. „Die 15 Kategorien reichen nicht aus für die Frauenpower, die zusammengekommen ist“, sagte Gastgeberin und Madonna-Herausgeberin Uschi Fellner in ihrer Eröffnungsrede.

Glanzvolle Gala
Bestimmt wurden die Siegerinnen online von den Madonna-Leserinnen. Die endgültige Entscheidung hat die Jury getroffen, der unter anderen Nationalratspräsidentin Barbara Prammer und Infrastrukturministerin Doris Bures angehören. Durch den Abend führten Frank Hoffmann und die hochschwangere Maya Hakvoort. Die Darbietungen von Star-Geigerin Lidia Baich und Opern-Diva Natalia Ushakova krönten den Abend.


Die Gewinnerinnen:

  • Politik: Bildungsministerin Claudia Schmied
  • Wirtschaft: Sacher-Chefin und Leiterin der Spanischen Hofreitschule Elisabeth Gürtler
  • Medien: ORF-Moderatorin, Autorin und Dancing-Queen Claudia Reiterer und Falter-Redakteurin Nina Horaczek
  • Kultur: Opern-Diva Natalia Ushakova und die Autorin und Musikerin Erika Pluhar
  • Kind und Karriere: „Super-Frau“ Astrid Hofmann-Wellenhof
  • Gesundheit: Dr. Christina Peters, Leiterin der Abteilung Knochenmarkstransplantation im St. Anna Kinderspital
  • Lifestyle: Opern-Diva und Jahrhundertstimme Elina Garanca
  • Soziales Engagement: Charity-Lady Miriam Ainedter und Martina Faymann, Vorsitzende der Wiener Frauenhäuser
  • Unternehmen mit Frauenpower National: Sandra Soravia und Martina Fleischer, Chefinnen der PR-Agentur PRincess Communications
  • Unternehmen mit Frauenpower International: Designerin Jette Joop
  • Aufsteigerin des Jahres: Vogue-Covermodel und Karl Lagerfelds Muse Iris Strubegger
  • Netzwerkerin des Jahres: „Klub der Frauen“-Gründerin Gabriele Spiegelfeld
  • Lebenswerk: Künstlerin Dagmar Koller
  • Frau des Jahres: Power-Frau Claudia Haider
  • Award des Herzens: Leading Lady Barbara Pachl-Eberhart