Alpen locken mit Schnee und Wellness

Kopfüber in die Skisaison

Alpen locken mit Schnee und Wellness

Winter-Spas(s): Ab Dezember öffnen die Pistenparadiese. Immer beliebter: Wellness inklusive.

(c) Vitalschlößl in FuschlMit Winterzeit und immer kürzeren Tagen kommt auch die Lust auf alpine Freuden wieder auf. Ab Dezember schallt der Ruf der Berge von schneesicheren Destinationen wie dem Kitzsteinhorn, den Kärntner Nockbergen oder dem Arlberg. Und sollte Frau Holle sich den frühen Pistenhasen dennoch verweigern, dann gibt es die perfekte Urlaubsentspannung im Wellnessbereich des Hotels.

Beauty und Wellness
Immer mehr Gästehäuser des alpinen Tourismus setzen auf Beauty- und Wellnessoasen, die ihren Gästen den Aufenthalt im Winter wie im Sommer versüßen sollen. Hier wurde kräftig investiert. Zusätzlich zu Hunderten Kilometern präparierter Pisten bieten die Hotels aber auch immer wieder Überraschendes, wie das „Mavida“ in Zell am See: Hier können die Gäste zu ihrem Aufenthalt tageweise Test-Ski und Test-Snowboards namhafter Hersteller dazubuchen.

Panoramablick in Bad KleinkirchheimPanoramablick in Bad Kleinkirchheim
Pistenanschluss. Direkt neben den Kirchheimer Pisten liegt der Kirchheimer Hof. Das familiär geführte Hotel hat mit dem 1.600 Quadratmeter großen „Harmony-Sonnenbereich“ ein wunderbares Spa, in das man sich nicht nur bei ungünstigen Wetterverhältnissen zurückziehen möchte. Neben beheiztem Outdoorpool und sieben verschiedenen Saunen wird hier auch ein "Rasul Privat Spa" geboten.
Mehr Infos: www.kirchheimerhof.at

 

Mental Balance in Zell am SeeMental Balance in Zell am See
Burnout-Prophylaxe. Ein „Boxenstopp“ der besonderen Art wird im von einer deutschen Zeitschrift zum schönsten Designhotel der Alpen gekürten „Mavida Balance Hotel & Spa“ geboten. Neben einem Anti-Burnout-Programm in der weitläufigen Wellnesslandschaft können die Gäste des Hotels bis April 2009 die neuesten Skier und Snowboards verschiedener renommierter Hersteller testen, wenn gewünscht, unter fach­kundiger Anleitung eines professionellen Trainers.
Mehr Infos: www.mavida.at

 

In den NockbergenIn den Nockbergen
Pisten-Wellness. Von den Weltcuppisten des Strohsacks und dem Familienskigebiet St. Oswald mit insgesamt mehr als 100 Pistenkilometern und 26 Liftanlagen entspannen Wintersporthungrige in der Wellness-Wunderwelt des „Thermenhotels Ronacher“ in Bad Kleinkirchheim, das zu den 100 besten Wellnesshotels weltweit gehört.
Mehr Infos: www.ronacher.com

 

Vitalschlößl in FuschlVitalschlößl in Fuschl
Solebecken. Langläufer kommen im Salzkammergut auf ihre Kosten. Im Anschluss an die Loipenfreuden bietet „Ebners Waldhof“ Entspannung im beheizten Sole-Außenbecken und mannigfaltige Beauty-Behandlungen im Wellnessbereich Vitalschlößl.
Mehr Infos: www.ebners-waldhof.at

 

Wasserwelt in SöldenWasserwelt in Sölden
Ideale Lage. Stadelsauna, Blütenbad und Sole-grotte erwarten passionierte Ski- und Snowboardfahrer, für die das Hotel „Regina“ in Sölden im Ötztal besonders günstig ist, weil es direkt neben der Abfahrt liegt. Das Skigebiet hat 140 km Pisten.
Mehr Infos: www.hotel-regina.com

 


Frühes Skivergnügen

Pistengaudi und Beauty zum Saisonstart

Hotel Regina
2 Wochen in Sölden ab 1.611 Euro/Person vom 23. 12.2008 bis 3. 1. 2009. TUI.

Mavida
„Mental Balance“ bzw. Ski/Snowboard-Test in Zell am See. Infos: www.mavida.at

Kirchheimer Hof
Über die Weihnachtsferien: 1.232 Euro/Person/Woche. Über TUI.

Thermenhotel Ronacher
Individuelle Angebote unter www.thermenhotel.at

Ebners Waldhof
Skivergnügen in Fuschl während der Weihnachtsferien: 1.397 Euro/Person für 2 Wochen.

Robinson Club Alpenrose
Skiurlaub mit Sternerestaurant Kochart: 5 Tage (20. bis 25.12) ab 1.180 Euro pro Person.