Was sagt ein Kuss über die Beziehung?

Küssen erlaubt!

Was sagt ein Kuss über die Beziehung?

Ein Kuss sagt oft mehr, als tausend Worte und ist darum auch ein bedeutendes Auswahlkriterium bei Frauen, wenn es um die Partnerwahl geht. Die Autorin Sheril Kirshenbaum beschäftigt sich in ihrem Buch „The Science of Kissing“ mit den verschiedenen Ausprägungen von Küssen. Welche Bedeutung hat das Küssen in einer Beziehung? Was verrät ein Kuss über unsere Partnerschaft? Wir haben die beliebtesten Kussformen und ihre Bedeutungen für Sie zusammengefasst.

Was sagt ein Kuss über eine Beziehung aus? 1/7
1. Kuschelhäschen-Küsse
Kuschelhäschen-Küsse zelebrieren besonders gern langjährige Paare. Sie sind ein Zeugnis für eine gefestigte und liebevolle Beziehung. Außerdem sind sie perfekt, um die Liebe öffentlich zu demonstrieren.
2. Der Spiderman-Kuss
Bei dieser Kussart geht es um Spontanität. Basierend auf der berühmten Filmszene, wird der Kopfüber-Kuss von uns Normalsterblichen dann eingesetzt, wenn einer von beiden sitzt oder liegt. Ob die Liebe jung oder alt ist, der Spiderman-Kuss zeigt, dass man bereit ist, in der Beziehung neue Dinge auszuprobieren.
3. Der Wangenkuss
Ein sanfter Kuss auf die Wange ist ein Ausdruck von Freundschaft und Zuneigung. Der Küssende könnte zwar romantische Gefühle für das Gegenüber verspüren, aber das ist bei einem Wagenkuss nicht vordergründig. Er soll lediglich ausdrücken, dass man für den Empfänger Sympathie empfindet.
4. Der Kuss mit geschlossenem Mund
Beide Partner haben ihre Lippen geschlossen, sodass es zu keinem Austausch von Speichel kommt. Diese Form des Küssens drückt vielleicht aus, dass Sie sich noch nicht ganz wohl fühlen, weil ihre Beziehung noch frisch ist. Doch Vorsicht! In einer langjährigen Beziehung kann das ein Warnsignal dafür sein, dass man beginnt Mauern aufzubauen.
5. Der französische Kuss
Bei diesem Lippenspiel kommt es zu viel Zungeneinsatz.  Im Focus der Leidenschaft steht dabei der Wille, dem anderen näher zu kommen und ihn besser kennen zu lernen. Beziehungen, in den französische Küsse gern ausgetauscht werden, sind feurig und voller Erotik.
6. Der Schmetterlings-Kuss
Beim traditionellen Schmetterlings-Kuss ist kein Lippeneinsatz nötig. „Geküsst“ wird mit den Wimpern. Diese unschuldige Liebkosung ist besonders bei jungen Paaren beliebt, um sich gegenseitig zu erforschen.
7. Der Ein-Lippen-Kuss
Das ist ein Kuss wahrer Liebe! Jeder konzentriert sich darauf, nur eine Lippe des Partners zu küssen. Diese Form der Zärtlichkeit ist romantisch und intim. Sie kann das Band zwischen zwei Liebenden stärken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum