Victorias Bräutigam wehrt sich: Bin gesund

Daniel Westling, Bräutigam der schwedischen Kronprinzessin Victoria, wehrt sich öffentlich gegen Berichte über eine angeblich neue schwere Erkrankung. Viereinhalb Monate vor der Hochzeit stritt der Betreiber mehrerer Fitnessstudios in Stockholm Medienberichte vom Wochenende ab, nach denen er im Gefolge einer Nierentransplantation wegen akuter Krankheitssymptome in ein Krankenhaus gekommen sei.

"Es ist mir niemals bessergegangen. Ich wünsche mir statt der Verbreitung von Falschmeldungen etwas mehr Respekt", sagte Westling (36) der Zeitung "Expressen". Er hatte im vergangenen Mai eine Nierentransplantation erfolgreich überstanden und gilt seit Herbst wieder als gesund.

Victoria (32), die älteste Tochter von Königin Silvia und König Carl XVI. Gustaf, will Daniel, der ihr fester Freund seit gut sieben Jahren ist, am 19. Juni in Stockholm heiraten.