Sie lässt Kinder fernab von Hollywood aufwachsen

Robin Wright flüchtete aus Hollywood

Hollywood-Schauspielerin Robin Wright hat ihre Kinder bewusst nicht in Hollywood aufwachsen lassen. Die Ex-Frau von Sean Penn wollte vermeiden, dass sie ihre Familie ständig vor Paparazzi retten musste.

"Ich wollte meine Kinder nicht in dieser bizarren, sehr kriecherischen Gesellschaft aufwachsen lassen. Wenn man Promi-Eltern hat, dann ist das kein gutes Rezept für Kinder oder irgendjemanden, egal wie alt. Schauen Sie doch, was Brad und Angelina durchmachen müssen", sagte laut "Contactmusic.com" die Schauspielerin, die mit Penn zusammen die Tochter Dylan Frances (18) und den Sohn Hopper Jack (16) hat. Im August reichte sie die Scheidung von Oscarpreisträger Penn ein.