Jessica Simpson sorgt sich um betrunkene Stylistin

Schauspielerin Jessica Simpson ist in Hollywood im Gefängnis gesichtet worden - allerdings nicht wegen eigener Vergehen, sondern weil sie einer Freundin helfen wollte. Ihre Stylistin Mary Phillips war einem Bericht des Internetdienstes "tmz" zufolge verhaftet worden, weil sie sturzbetrunken über die Straße gelaufen war.

Wegen "Trunkenheit in der Öffentlichkeit" und weil sie die Nachtruhe in einem Hotel gestört haben soll, landete sie mitten in der Nacht in der Zelle. Simpson soll so schnell wie möglich zu dem Gefängnis gefahren sein und versucht haben, ihre Freundin freizubekommen. Aber ohne Erfolg: Die Polizisten wiesen sie ab, weil Phillips noch so lange in Haft bleiben sollte, bis sie wieder nüchtern war.