"Addams Family"-Filmkomponist Vic Mizzy verstorben

Der amerikanische Komponist Vic Mizzy, der durch die Filmmusik für die Hit-Serie "The Addams Family" bekannt wurde, ist tot. Der 93-Jährige starb am Wochenende in seinem Haus im kalifornischen Bel Air bei Los Angeles an Herzversagen, berichtete die "Los Angeles Times" am Dienstag unter Berufung auf Scott Harper, einen Freund und Kollegen des Musikers.

Mizzy komponierte Lieder für Doris Day und andere Musikgrößen und hatte in den 1960er Jahren im Fernseh- und Filmgeschäft Erfolg. Neben dem Leitmotiv für die TV-Gruselserie über die bizarre Addams Familie dachte er sich die Musik für die populäre Sitcom "Green Acres" aus, mit Eva Gabor als Städterin, die aufs Land zieht. Zu seinen Filmerfolgen zählt unter anderem die Rock-Hudson-Komödie "Ein Appartement für drei" (1965).