..

Jogging-Guide

Seiten: 12345678

1. Die Tempo-Falle: zu schnelles Laufen  
Typischer Anfängerfehler: zu schnell loslaufen! Sportstudien zufolge sind 80 Prozent der Läufer zu flott unterwegs. Wer sein Wohlbefinden und seine Fitness verbessern will, sollte es ruhiger angehen: ­Viele gesundheitlich wichtige Wirkungen des Laufens wie Blutdrucksenkung, Normalisierung der Blutfettwerte oder  Immunstärkung sind an ein ­lockeres Lauftempo gebunden. Faustregel für das richtige Tempo: „Laufen, ohne zu schnaufen“. Wer sich beim Training noch unterhalten kann, liegt ungefähr richtig. Sicherheit bringt ein elektronischer Pulsmesser, der bei der Belastungsgrenze ein Signal gibt.

Seiten: 12345678
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden