Testen Sie Ihr Karies-Risiko:

Testen Sie Ihr Karies-Risiko:

Frage 1

Gehen Sie regelmäßig zum Zahnarzt?

  • A. Ja (0)
  • B. Nein  (2)

Frage 2

Reagieren Ihre Zahnhälse auf Kaltes?

  • A. Ja (3)
  • B. Nein (0)

Frage 3

Wie oft trinken Sie Saft?

  • A. 1 Glas täglich (1)
  • B. Mehr als 1 Glas (3)

Frage 4

Wissen Sie wie Karies entsteht?

  • A. Ja (0)
  • B. Nein (3 )

Frage 5

Benutzen Sie Mundspülungen?

  • A. Ja (0)
  • B. Nein (2)

Frage 6

Kauen Sie zuckerfreien Kaugummi?

  • A. Ja (0)
  • B. Nein (2)

Frage 7

Trinken Sie Tee/Kaffee mit Zucker?

  • A. Ja (2)
  • B. Nein (0)

Frage 8

Reinigen Sie Ihre Zähne mit Zahnseide?

  • A. Ja (0)
  • B. Nein (1)

Frage 9

Wie oft essen Sie Süßigkeiten?

  • A. Täglich (3)
  • B. Max. 1 x Woche (0)

Frage 10

Ist Ihre Zahnpaste fluoridhaltig?

  • A. Ja (0)
  • B. Nein (3)


Test-Auswertung: Habe ich Karies?

  • 0–5 Punkte:

Der Zustand ­Ihrer Zähne ist sehr gut und Ihr Kariesrisiko gering.

  • 6–10 Punkte:

Ihre Zahngesundheit ist bereits angeknabbert: Sie haben einige Schwachstellen in Ihrem Gebiss und sollten Ihren Zähnen daher besondere Pflege gönnen.

  • Ab 11 Punkte:

Ihre Zähne zeigen ernsthafte Schäden, und Sie sollten sich von einem kompetenten Zahnarzt einen Behandlungsplan erstellen lassen. Stellen Sie Ihre Essgewohnheiten um und machen Sie Ihre Mundpflege zu allerobersten Priorität.