So gesund ist Frozen Yogurt

Wie Eis

So gesund ist Frozen Yogurt

Wie gesund ist der neue Trend vom leichten Speiseeis eigentlich?

Wasser, Milch, Schlagobers und Zucker sind die Hauptzutaten von Eis. Die gesunde, kalorienärmere Variante ist Frozen Yogurt - es ist dem Speieseeis sehr ähnlich, verzichtet aber auf Dickmacher wie Schlagobers. Der wird einfach mit Joghurt ersetzt.

Das Geschäft boomt, überall sprießen Frozen-Yogurt Shops aus dem Boden, selbst klassische Eisdielen übernehmen das gehypte Eis, dem man nachsagt es sei  leichter, weniger süß, habe aber den erfrischenden Charakter von Eis. Worauf es aber wirklich ankommt? Die Toppings!

Serviert wird Frozen Yogurt nämlich in Bechern, oben drauf kommen die sogenannten Toppings. Und da lassen sich die Shops so einiges einfallen: Von gesunden Himbeeren bis hin zum klebrigen Karamel. Wer als darauf achtet, womit er sein Eis verfeinert, kann gesund schlecken - oder eben ungesund. Das Denken müssen wir da selbst übernehmen …

Was Ihr Lieblingseis über Sie verrät: 1/9
Vanille
Der Vanilleeis-Schlecker ist bodenständig. Große Experimente schrecken ihn ab, er braucht eher ein beständiges Umfeld. Materielle Sicherheit ist ihm wichtig. Er kann sich gut anpassen, ist feinfühlig und verliert selten die Geduld. In der Liebe ist ihm Zärtlichkeit wichtig.