Mehr Wohlbefinden in nur 5 Minuten

Ölziehen

Mehr Wohlbefinden in nur 5 Minuten

So können Sie auf eine ganz einfache Weise Ihren Körper entgiften.

Sie wollen Ihren Körper von innen reinigen, haben aber keine Lust auf eine Fasten-Kur? Dann versuchen Sie es mit Ölziehen. Das nimmt täglich nicht mehr als fünf Minuten Zeit in Anspruch und hilft gegen diverse gesundheitliche Beschwerden.

Schluss mit Giftstoffen
Warum? Weil die im Mundraum angesammelten Krankheitskeime, Bakterien und Giftstoffe an das Öl gebunden und auf diese Weise aus dem Mund entfernt werden. So geht’s: Nehmen Sie jeden Morgen – gleich nach dem Aufstehen – einen Esslöffel kaltgepresstes Pflanzenöl in den Mund. Dann das Öl hin- und herziehen, darauf herumkauen und zwischen den Zähnen durchsaugen. Nach fünf Minuten die Flüssigkeit ausspucken, fertig! So werden die Schadstoffe aus dem Körper abtransportiert.

Den Entgiftungs-Effekt spüren Sie meist schon nach zwei Tagen, indem Sie sich wieder wohler fühlen. Die Kur mindestens eine Woche lang durchführen!

Dagegen kann Ölziehen helfen
- Abwehrschwäche

- Erschöpfungszustände

- Grippale Infekte

- Kopfschmerzen

- Magen-Darm-Beschwerden

- Depressive Verstimmung

- Konzentrationsstörungen
- Unreine Haut

- Allergien

- Blasenentzündung

- Menstruationsbeschwerden

- Zahnschmerzen
- Durchblutungsstörungen

- Schlafstörungen

- Rheumatische Erkrankungen

© oe24

Buchtipp: Birgit Frohn: Die Ölzieh-Kur. Einfach und wirksam entgiften. Mankau Verlag um 9,20 Euro.