Hilfe, meine Haut spannt!

Winter-Problem

Hilfe, meine Haut spannt!

Diese Jahreszeit macht vor allem trockener Haut zu schaffen.

Draußen weht ein rauer Wind, drinnen läuft die Heizung auf Hochtouren. Für die Haut bedeutet das: Stress. Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Schuppenflechte können sich jetzt verschlimmern. Aber auch „normale“ Haut reagiert empfindlicher. Alarmzeichen: Die Haut spannt , wenn man sie nicht eincremt.

Pflege
Ist der Feuchtigkeitshaushalt nicht mehr in Balance, so ist auch die Barrierefunktion der Haut gestört. „Bei sehr trockener und rissiger Haut können Krankheitserreger leichter eindringen“, so Hormonspezialist Johannes Huber. Deswegen braucht die Haut Wasser von innen (trinken!) und milde Pflege von außen.

Sanft
Bei der Reinigung sollten nur sanfte und ph-neutrale Produkte verwendet werden. Für Vollbäder auf milde Badeöle oder Salz aus dem Toten Meer zurückgreifen. Gut geeignet zur Rückfettung von trockener Haut sind Emulsionen mit hohem Lipidanteil & Feuchtigkeitsfaktoren wie Urea (Harnstoff) und Glycerin.