Das sind häufigste Sportverletzungen

Vorbeugen

Das sind häufigste Sportverletzungen

Training-Hoppalas sollen Ihren Weg zur Bikinifigur nicht stören.

Die Sonnenstrahlen wecken nicht nur die Lust sich im Freien aufzuhalten, auch sportliche Betätigung wird nach draußen verlagert. Nach der langen Winterpause drohen schnell Verletzungen - Wir informieren über die fünf häufigsten Sportverletzungen und was Sie schnell dagegen tun können.

Das sind die häufigsten Sportverletzungen: 1/5
Seitenstechen
Weit verbreitetes Phänomen und typisches Anfängerleiden und meist das Ergebnis von zu schneller Überforderung. Die Schmerzen zwicken seitlich am Bauch. Sie treten nur bei Belastung auf und das Atmen fällt schwer. Es gibt zahlreiche Theorien wie Seitenstechen entsteht. Laut einer aktuellen Studie soll die falsche Körperhaltung beim Laufen schuld sein. Menschen, die gebeugt laufen, bekommen häufiger und schmerzhaftere Seitenstiche als aufrecht laufende Sportler.Erste Hilfe: Senken Sie die Belastung (gehen statt joggen). Atmen Sie tief in den Bauch.Vorbeugen:Trainieren Sie eine bessere Körperhaltung und überfordern Sie sich nicht wenn Sie untrainiert sind.

Habt ihr euch beim Sport schon mal verletzt? Hier geht's zur Umfrage!