Maerchen

Aufgedeckt

Ammenmärchen am Prüfstand

Funktionieren alte überlieferte Hausmütterchen -Tipps oder ist das Humbug?

Weit verbreitet, bei Krankheiten schnell angewandt – Hausmittel, die von Person zu Person weitergegeben wurden oder gar in einem ganzen Kulturkreis Beachtung finden.

An welche Hausmittelchen glauben Sie? > Umfrage

Was taugen Ingwer und Zwiebel wirklich? Gibt es einen wissenschaftlichen Beweis der dagegen spricht? Hier sind die größten Ammenmärchen - Am Prüfstand!

Halten diese Gesund-Ammenmärchen was sie versprechen?: 1/6
Zahnschmerzen und Merrettich
Meerrettich wirkt durch seine Senföle, vor allem das Allylisothiocyanat, bei Zahnschmerzen wie ein Anästhetikum.Bei Zahnschmerzen soll der Meerrettich an den Bereich der Beschwerden gebracht und dort belassen werden, bis seine Schärfe nachlässt.Tipp: TCM-Erste-Hilfe gegen Zahnschmerzen – Massieren Sie den Punkt in der Mitte der Vertiefung zwischen Oberlippe und Nase.

Sind Sie auf Facebook? Werden Sie Freund von Oe24-Gesundheit!