Die Engel sind gelandet

Victoria's Secret Party

Die Engel sind gelandet

Die Victoria's Secret Fashion Show wurde gestern Abend zum ersten Mal ausgestrahlt.

Vor einigen Wochen liefen sie alle noch über die Bühne, zeigten neue Dessous – geschmückt mit den traditionellen Riesenflügeln, Tutus und aufwendigen Kostümen und zogen alle Zuschauer in ihren Bann. Gestern Abend wurde die Victoria's Secret Fashion Show 2011 offiziell zum ersten Mal im US-Fernsehen ausgestrahlt. Zu diesem Anlass lud das Label Freunde und auch Models Miranda Kerr, Lily Aldridge und Alessandra Ambrosio zu einer glamourösen Viewing Party im Sergerstorm Center in Kalifornien.

Sexy
Und auch ohne ihre Riesenflügel und Dessous sahen die drei Engel wie immer bezaubernd aus. Miranda Kerr zog in einem Leoparden-Kleid alle Blicke auf sich und setzte auf einen besonders verführerischen Look. Latina Alessandra Ambrosio hingegen zeigte wie gewohnt viel Bein in einem Minikleid mit tiefem Dekolleté, und Lily Aldridge wählte ein dunkelrotes Minidress und schwarze Peeptoes.

Das glamouröse Trio gönnte sich nach der harten Arbeit und all den Vorbereitungen für die große Show gestern Abend einige Cocktails auf der Couch und hatte sichtlich Spaß beim Zuschauen!

Diashow: Victoria's Secret Viewing Party '11

Victoria's Secret Viewing Party '11

×

    Die Show
    Bei der diejsährigen Show präsentierte Miranda Kerr den 1,82 Millionen teuren, mit Diamanten besetzten "Fantasy Bra", während Stars wie Kanye West, Jay-Z und Maroon5 für musikalische Highlights sorgten. Laut "WWD" braucht es ein ganzes Jahr um die Show zu planen und fast eine kleine Armee bestehend aus Designern, Schneiderinnen und Schmuckherstellern um die Stylings der Models vollkommen zu machen.

    Diashow: Victoria's Secret Show 2011

    Victoria's Secret Show 2011

    ×

      Video: Das war das grosse Finale der Show: