Supermodel-Comeback bei Fendi-Show

Naomi, Christy & Kate

Supermodel-Comeback bei Fendi-Show

Für sein Fendi-Debüt bei den Haute-Couture-Schauen in Paris ließ Chefdesigner Kim Jones die A-Liga der Topmodels einfliegen. Kate Moss teilte sich den Runway mit Tochter Lila.

Dem neuen Fendi-Chefdesiger Kim Jones ist die Sensation gelungen: Sein Debüt bei den Haute-Couture-Schauen  sorgte am finalen Tag für einen Knalleffekt. Stars und legendäre Topmodels präsentierten seine Kreationen am Runway. Noami Campbell, Christy Turlington, Hollywood-Star Demi Moore, Cara Delevingne und Bella Hadid schwebten in Traumroben über den Laufsteg. Das Thema der Kollektion: Virginia Woolfes Roman Orlando. 

Mama-Tochter-Debüt für die schönen Moss-Models

Kate Moss (47) und Tochter Lila Grace (18) teilten sich zum erstem Mal den Catwalk. Als langjährige Freundin von Kim Jones kehrte die Laufsteg-Ikone für den Designer zurück auf den Runway. Mama präsentierte eine graue Seidenrobe, die Tochter glänzte in einem Traum aus Perlen. 

Wie alle Defilees fand auch die Fendi-Show ausschließlich online statt. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Haute-Couture-Woche zum bereits zweiten Mal in digitaler Form zu seinem Publikum. Sehen Sie hier das Video der Fendi-Show: