Chanel: Couture-Show in Light-Variante

Paris

Chanel: Couture-Show in Light-Variante

Ausgewähltes VIP-Publikum in leeren Reihen: Virginie Viard zeigte ihre Couture-Kollektion für das kommende Frühjahr.

Die Pandemie macht auch vor der Modeindustrie nicht halt: Statt des klassischen Defilees zeigen die Modehäuser ihre Kollektionen im Rahmen einer digitalen Haute Couture-Woche im Netz. Chanel blieb dem Pariser Grand Palais als Schauplatz treu, doch statt voller Publikumsreihen platzierte man ausgewählte Ikonen und Testimonials in die ausgedünnten Ränge. Penelope Cruz, Vanessa Paradis, Caroline de Maigret und Marion Cotillard zählten zu den wenigen Auserwählten, die der Social-Distance-Show beiwohnen durften. 

Optimistischer Modeausblick

Sparkurs? Aber nein! Den gezeigten Kreationen mangelte es nicht an Opulenz. Die digitale Präsentation gibt sich zunächst Schwarz-Weiß, doch nach und nach erwacht ein farbenprächtiger Mode-Frühling voller Pastelltöne. Feinste Roben aus textilem Blütenmeer, Flower-Crowns und Pailletten-Ensembles lassen Optimismus aufkommen. Virginie Viards Mode-Message für die kommende Saison: Es geht bergauf!