So vermeiden Sie Fehlkäufe

Shopping-Tipps

So vermeiden Sie Fehlkäufe

Nur gekauft weil es billig war? Eigentlich hat mir das Teil nie gepasst? Wir zeigen Ihnen wie Sie solche "Leichen" im Kleiderschrank vermeiden.

(c) sxc
Jeder hat so ein Stück, ein knalliges T-Shirt, eine seltsam geschnittene Hose oder eine Tasche die eigentlich nirgends dazupasst. Zumeist kaufen wir solche Teile weil sie billig sind, weil wir gerade im Kaufrausch sind oder weil wir frustriert sind und uns jetzt etwas gönnen müssen. Um solchen Fehlkäufen vorzubeugen haben wir für Sie die besten Tipps dagegen gesammelt:

1. Überlegen Sie, wie Sie sich fühlen, wenn sie frustriert oder niedergeschlagen sind sollten sie den Einkaufsbummel besser verschieben. Personen die schlecht drauf sind neigen dazu Sachen zu kaufen, die sie nicht wollen nur um sich besser zu fühlen.
2. Ziehen Sie beim Shopping nicht die ältesten Klamotten an, das erhöht den Druck unbedingt etwas Neues haben zu wollen.
3. Genügend Zeit nehmen: Nicht erst kurz vor Ladenschluss losziehen sondern besser einen ganzen Nachmittag einplanen, dann haben sie mehr Zeit zum Überlegen.
4. Den Kleiderschrank checken: Was brauche ich und vor allem: was habe ich eigentlich schon? Meist greift man zu den gleichen Farben, das fünfte schwarze T-Shirt muss ja wirklich nicht sein.
5. Vorsicht beim Ausverkauf oder bei Angeboten: Ein Schnäppchen ist eine feine Sache aber etwas nur zu nehmen weil es billig ist ist Unsinn.
6. Das hab ich in der Werbung gesehen, dass muss ich haben. Vor allem bei Kosmetikprodukten neigt man dazu, Sachen mit ansprechender Werbung zu kaufen. Aber: Nicht alles wofür geworben ist, braucht man dann auch wirklich.
7. Wann ziehe ist das an und zu was? Fällt Ihnen eine Gelegenheit ein, wo Sie ihr neues Teil tragen werden oder ein Kleidungsstück mit dem Sie es kombinieren können? Wenn ja, dann sollten Sie es sich gönnen, wenn nicht, dann nicht.
8. Legen Sie Pausen ein. Wer total erschöpft durchs Kaufhaus läuft, neigt dazu irgendwas zu kaufen um sich wieder besser zu fühlen.
9. Nicht verkrampfen. Sie müssen heute unbedingt rote Lack-Peep-Toes mit Plateau-Sohle kaufen? Hört sich gut an, aber lassen Sie sich nicht frustrieren wenn Sie nicht genau das finden was sie wollen. Vielleicht finden sie ja etwas anderes.
10. Modeschau zuhause: Wenn der Einkaufsbummel vorüber ist, machen Sie eine Modeschau für sich selbst vor dem eigenen Spiegel. Falls Sie jetzt bemerken, dass Ihnen etwas doch nicht so gut steht können Sie es noch umtauschen.