Schals bestimmen Karma der Stars

Sir Alistair Rai

Schals bestimmen Karma der Stars

Das Label "Sir Alistair Rai" verändert mit seinen Schals das Karma der Stars und auch das Ihre, wenn sie wollen. Die politisch korrekten Teile gibt es jetzt nämlich auch in Österreich!

Die Welt verändern möchte Kirian Rai mit dem Label "Sir Alistair Rai" und sie versucht das mit Schals, nach denen mittlerweile ganz Hollywood verrückt ist. Angefangen hat die Designerin 2006 mit einer T-Shirt Kollektion mit Slogans drauf wie: "Adopt Me Angelina" - ein voller Erfolg. Ein Jahr später nahm sie Schals in ihre Kollektion mit auf und die sind seitdem der totale Hit in Hollywood.

Love and Peace
Die großen farbigen Tücher ähneln indischen Gebetsschals und werden nach den Vorlagen der Labelgründerin Kirian Rai bestickt und von Hand bemalt. Hindu- Mantras, wie Love, Peace, Karma oder Truth dürfen dabei nicht fehlen.

Key-Teile in Hollywood
Mit den It-Scarves der Stars will die Designerin ein globales Bewusstsein für alte hinduistische und buddhistische Weisheiten schaffen. Bei jedem Stück handelt es sich um ein handgefertigtes, mit Swarovski Steinen kunstvoll verziertes, handbemaltes Unikat. Immer geschmückt mit einem Hindu-Mantra, sind die Teile in Amerika schnell zu begehrten Key-Teilen geworden.

Stars schwören auf das Schal-Karma
Angelina Jolie, Julia Roberts, Halle Berry und Jessica Alba sind mit Kirans Schals um den Hals abgelichtet worden und Drew Barrymore schwört darauf, dass ihr Karma durch den Schal besser geworden ist. Und ob man nun daran glaubt oder nicht ­ ein tolles Fashion-Accessoire sind die detailverliebten Einzelstücke auf jeden Fall.

Jetzt auch in Österreich
Die große Neuigkeit ist nun, dass die Schals seit kurzem auch in Österreich erhältlich sind und zwar bei: www.tanjaguendling.com
bei Helmut Eder in Kitzbühl
bei Josef Einwaller in Innsbruck
bei Strolz in Lech
bei Reyer in Salzburg.