Scarlett Johansson auf der China-Vogue

Schwarz-Weiss

Scarlett Johansson auf der China-Vogue

Für die April Ausgabe der chinesischen Vogue wurde Scarlett Johansson abgelichtet.

Femininität pur - Scarlett Johansson schaffte es mit ihren Kurven, sinnlicher Ausstrahlung, Kussmund und verführerischem Schlafzimmer-Blick auf das Cover der chinesischen Vogue. Ihre Fangemeinde ist groß - rund um den Globus bewundern Frauen und Männer sie für ihren Sexappeal. Fotograf Peter Lindbergh schaffte es die schöne Hollywood-Beauty im Romantik-Look mit schwarz-weiss Kontrasten ins rechte Licht zu rücken.

Diashow: Scarlett Johansson China Vogue

1/9
Scarlett Johansson Vogue
Scarlett Johansson Vogue

Nicht nur in den USA und Europa heiß geliebt- die Schauspielerin hat auch in Asien eine riesige Fangemeinde.

2/9
Scarlett Johansson Vogue
Scarlett Johansson Vogue

Peter Lindbergh rückte die Schauspielerin ins rechte Licht.

3/9
Scarlett Johansson Vogue
Scarlett Johansson Vogue

Schwarz-Weiss. Scarlett Johansson gewohnt verführerisch.

4/9
Scarlett Johansson Vogue
Scarlett Johansson Vogue

Sexappeal pur. Mit ihrer Sinnlichkeit erinnert Scarlett stark an Hollywood-Legende Marylin Monroe.

5/9
Scarlett Johansson Vogue
Scarlett Johansson Vogue

Mit ihrer Femininität bekennt sie sich als eine der größten Size Zero Gegnerinnen.

6/9
Scarlett Johansson Vogue
Scarlett Johansson Vogue

Die femme fatale Hollywood's: Scarlett Johansson.

7/9
Scarlett Johansson Vogue
Scarlett Johansson Vogue

Hinter den Kulissen des Cover-Shootings mit Scarlett Johansson.

8/9
Scarlett Johansson Vogue
Scarlett Johansson Vogue

Romantik Look. Scarlett im Spitzenkleid.

9/9
Scarlett Johansson Vogue
Scarlett Johansson Vogue

Hinter den Kulissen des Cover-Shootings mit Scarlett Johansson.

Sexy Scarlett
Für ihr femme fatale Image ist die heiße Blondine in Hollywood-Kreisen schon längst bekannt. Derzeit wird gemunkelt, dass sie mit Kollege Sean Penn am turteln ist. Auch mit Justin Timberlake soll die schöne Schauspielerin eine Affäre gehabt haben und einer der Gründe für seine gescheiterte Beziehung zu Jessica Biel sein.