Fashion Week Trend-Vorschau

Modische Prognosen

Fashion Week Trend-Vorschau

Neon, Minimalismus und Herzogin Kate. Die Prognosen der Mode-Insider zur New York Fashion Week.

Was wird man im nächsten Sommer tragen? Welche Trends und welche Styles? Diese Fragen wird man bald beantworten können, schließlich starten heute die ersten Shows der New York Fashion Week.

Diashow: Best of NY Fashion-Week

Best of NY Fashion-Week

×

    Das Geheimnis wird zwar erst gelüftet, doch die Trends zeichnen sich bereits ab, wenn es nach den Einkäufern der Top-Warenhäuser in Amerika geht. Ken Downing von Neiman Marcus beispielsweise geht davon aus, dass Neon und fluoreszierende Farben im nächsten Sommer noch stärker kommen, wie er der Nachrichtenagentur Reuters erklärt. Von wegen Understatement, man putzt sich wieder ordentlich heraus.

    Sportlicher Style
    Die Einkäufer von Saks Fifth Avenue und Nordstrom sind sich zudem fast sicher, dass es einen neuen sportlichen Einfluss in der nächsten Saison zu sehen geben wird. Damit sind aber keineswegs Jogginghosen und T-Shirts gemeint. Vielmehr gehe es um Minimalismus und einzelne Stücke, die man mit allem kombinieren kann, meint Gregg Andrews von Nordstorm zu Reuters.

    Neuer Minimalismus
    Die Runway Looks werden sehr modern und puristisch sein, meint Fashion-Experte Jill Martin. „Designer werden sich darauf konzentrieren ihre Schnitttechniken, sowie Farbe und Print zu präsentieren. Wir werden viele subtile Farben, erdige Töne und eine monochrome Optik mit leuchtenden Farbakzenten sehen“, meint die Autorin von „I Have Nothing to Wear!“ zur Nachrichtenagentur.

    Prinzessin Kate
    Fashion-Insider gehen zudem davon aus, dass Prinzessin Kate einen Einfluss auf die Designer haben könnte. So erwartet man als Trend für die nächste Saison Nude-Heels, Röcke bis zum Knie und vor allem Hüte. Wir dürfen gespannt sein, ob sich diese Vorschau wirklich bewahrheiten wird.