New York Fashion Week 2012

Mode-Highlight

Heute beginnt die NY Fashion Week

Neben Edeldesignern werden auch Gwen Stefani und Avril Lavigne ihre Entwürfe präsentieren.

Heute ist es endlich so weit, der Big Apple ist wieder der Hotspot in Sachen Mode, denn die New York Fashion Week startet. Von 8. bis zum 15. September kann man schon jetzt die Trends für die nächste Sommersaison sehen.

Diashow: Best of NY Fashion-Week

Wunderschöne Robe in gold mit romantischer Schleife von Monique Lhuillier.

Golddetails bei Herve Leger

Körperbetontes Kleid von Herve Leger

Traumhaft schöne Robe von Monique Lhuillier

Herve Leger

Gefedert bei Custo Barcelona

Diane von Fürstenberg

Beauty in Black bei Oscar de la Renta.

Bluse mit transparenten Ärmeln und Pünktchen-Strümpfe bei Marc Jacobs.

Marc Jacobs

Kreation von Marc Jacobs-wie für Cruela de Vil gemacht.

Hosenanzug mit auffälligen Kragen und Ärmeln von Carolina Herrera.

Marc Jacobs im Spitze-Fieber.

Carolina Herrera definierte den Begriff von moderner Eleganz neu.

Lady in Red - der außergewöhnliche Kragen is der Eyecatcher dieser Kreation von Carolina Herrera.

Luftig ging es bei Vera Wang zu.

Pompös- graue Kreation aus Tüll und Pelzmantel im Zebra-Look von Oscar de la Renta.

Ein Traum aus schwarz und gold von Designer Zang Toi.

Smaragdgrüne Robe von Zang Toi.

Custo Barcelona versetzte zurück in die Hippie-Zeit.

Stylisher Poncho von Tommy Hilfiger.

Bohemian Prep bei Tommy Hilfiger

Tiefflug am Catwalk von Christian Siriano

Das Model legte einen Runway-Stunt hin.

Russland lässt grüßen -Oscar de la Renta kreierte traditionelle Pelz-Schapkas.

Pelzkreation von Oscar de la Renta

Für die Kollektion Marc by Marc Jacobs ließ der Designer die 70er wieder aufleben.

Alles gepunktet bei Marc Jacobs.

Seidenkleid zu Strickweste? Tommy Hilfiger zeigt gekonnten Stilbruch.

Retro-Look von Marc by Marc Jacobs.

Diane von Fürstenberg setzte auf die Knallfarbe rot.

Marc by Marc Jacobs - für den perfekten Retro- Look durften riesige Sonnenbrillen nicht fehlen.

Optische Täuschung von Diane von Fürstenberg: die Querstreifen lenken vom geraden Schnitt des Kleides ab.

Farbenfroh und wild gemustert ging es bei Custo Barcelona zu.

Femme fatale- atemberaubende Robe in schwarz von Monique Lhuillier.

Diane von Fürstenberg bestimmte den Trend von morgen: Knallfarbe Türkis.

Blaues Wunder von Diane von Fürstenberg.

'Braver' Bürolook von Donna Karan.

Alle Karo bei Donna Karan.

Farben-Block: Donna Karan mixt orange, pink und rot.

Außergwöhnliche Kreation von Jungdesigner Christian Siriano.

Oscar de la Renta kreirte russische Zaren-Looks.

Tolle Pelzkreation mit obligatorischer Schapka von Oscar de la Renta.

Grau in grau mit Stiefeln in der Trendfarbe türkis -Diane von Fürstenberg.


An die 100.000 exklusiven Gäste, darunter Moderedakteure und Promis, werden die neuesten Entwürfe von über 80 Labels begutachten. Darunter renommierte Namen wie Calvin Klein, Anna Sui oder Donna Karan. Sie alle werden uns zeigen, was die Fashionistas nächstes Jahr tragen werden. Wir sind gespannt!

Marc Jacobs und Marchesa
Ein Highlight wird die Show von Marc Jacobs sein, schließlich gibt es Gerüchte, dass er zu Dior wechseln wird. Aber auch auf die Show von Marchesa sind Fashion-Insider gespannt, denn jahrelang hat das Label zur Fashionweek keine Runway-Show, sondern lediglich eine Präsentation der neuen Kollektion abgehalten.

Promi-Fashion
Ein alter Hase bei der Fashion Week in New York ist Gwen Stefanis Label L.A.M.B. Dieses Jahr wird die Sängerin jedoch wahrscheinlich nicht bei der Show sein. Somit kann sie auch ihrer Kollegin Avril Lavigne nicht die Nervosität nehmen, die zum ersten Mal auf der New York Fashion Week ihre Kollektion "Abbey Lee" präsentieren wird.

Livestream
Klingt nach viel Mode, Spaß und Spannung. Und auch Sie können live dabei sein. Über 30 Runway-Shows werden mittels einen Livestreams direkt mit einem eigenen Youtube-Channel übertragen werden. Von der Front Row sozusagen können Sie sich die neuesten Trends, aber auch Backstage-Einblicke, Interviews und Beauty-Looks zu Gemüte führen!