Nackte Haut und Zuckerlrosa sind Trend

Männermode

Nackte Haut und Zuckerlrosa sind Trend

Die Mailänder Männermodewoche gibt vor, was die Herren der Schöpfung im kommenden Jahr tragen sollen.

Während sich der aktuelle Sommer erst entfaltet, ist die Mode schon ein Jahr weiter. Italiens Designer wollen 2015 einen lässigen Mann sehen. Männer in kurzen Hosen sind im Moment schwer angesagt. Die Welt schaut ihnen gebannt bei der WM in Brasilien beim Fußballspielen zu. Und auch in Mailand trägt man in diesen Tagen wenig Stoff am Bein - auf den Laufstegen der Männermodewoche. Shorts in allen Varianten sind ein Schlüsselelement der neuen Mode, die eine luftig leichte Eleganz und eine smarte Sportlichkeit propagiert. Tomas Maier, der deutsche Designer des Luxuslabels Bottega Veneta, zeigte weite Ledershorts und wadenlange Trainingshosen, selbst Anzughosen ließ er hochkrempeln.

Versace
Die auf der Karibikinsel gesammelten Eindrücke setzte die Mailänder Designerin in ihrer neuen Kollektion um. Heraus kamen Anzüge in Zuckerl-Rosa, kunstvoll applizierte Lederblousons, gold-bestickte weiße Jeanshosen und sehr viele Oberteile in Netzoptiken.

Sportive Eleganz
Blousons zählen neben den kurzen oder verkürzten Hosen zu den wichtigsten Kleidungsstücken im Frühjahr/Sommer 2015. Sportliche Einflüsse sind nach wie vor ein wichtiger Impulsgeber in der Männermode.

Anzüge
Die elegante Seite der Mode zeigt sich lässig und leicht. Oder aber proper wie bei Prada. Weiße Nähte auf dunklem Grund unterstreichen die klassischen Formen von Anzügen, Jacken und Mänteln. Darunter trägt der Mann einen Pullover mit tiefem V-Ausschnitt über einem hoch geschlossenen Hemd. Luftig wird es erst am Fuß, denn das Outfit endet in flachen, markanten Sandalen.

Gucci
Bei Gucci schließlich kleidet man sich maritim. Dazu gehören längs gestreifte, knöchellange Hosen, doppelreihig geknöpfte Jacken oder schnittige Offiziersblazer - und das alles in einem nautischen Farbbild von Weiß, Navyblau und Rot. Emporio Armani, die junge Linie Giorgio Armanis, setzte auf grafische Musterbilder. Subtile oder markante Streifenarrangements und Gitter-Karos im harten Hell-Dunkel-Kontrast geben seiner Mode Dynamik.

Diashow: Highlights Milano Moda Uomo 2014

Highlights Milano Moda Uomo 2014

×