Must-Haves früher & heute

Mode-Studie: So änderten sich die Trends

Must-Haves früher & heute

Eine neue Studie zeigt, welche Basics Frauen heute in ihren Schränken haben und welche es noch 25 Jahren waren!

Trends im Wandel der Zeit
Von Leder-Leggings über Jeans-Shorts bis hin zu klassischen Ballerinas: die Mode-Trends kommen und gehen, doch bestimmte Trends halten sich an der Spitze. Darunter fallen heutzutage beispielsweise Skinny Jeans, Leggings, die längst nicht nur zum Aerobic getragen werden, sondern ein vollwertiges Kleidungsstück für den Alltag sind, und Blazer. Diese Teile sind es, die heute in wohl jedem Kleiderschrank einer Frau zu finden sind. Eine Studie der britischen Supermarktkette "Tesco" liefert interessante Ergebnisse über die Entwicklung der Mode. Während es in den 80er-Jahren noch gerade geschnittene Hosen, knielange Röcke und Polo-Shirts waren, ohne die Frau nicht modisch war, sind es heute auch lange Maxikleider oder etwa Nude-Bags, die jede modebewusste Frau besitzt.

Ewig "in"
Einige Basics blieben aber zeitlos und sind nach wie vor in: schwarze Hosen, Cardigans, eine einfache weiße Bluse, das kleine Schwarze, braune Stiefel, ein Bleistiftrock und ein schwarzer Mantel haben den ständigen Trend-Veränderungen standgehalten. Ein Sprecher der Modekette erklärte: „Wenn man einige gute Kleidungsstücke hat auf die man sich immer verlassen kann, sind alles was man braucht vielleicht ein oder zwei neue Trendteile mit denen man das Outfit ‚updatet‘ und modern bleibt. Es macht Sinn Kleidungsstücke zu kaufen, die eine gute Qualität haben, so dass man sicher gehen kann, dass sie auch die nächsten Jahre überstehen!“

Schwarze Kleidung überwiegt bei Mehrheit
Die Studie ergab, dass 81% der Befragten sicher gehen, in ihrem Schrank klassische Kleidungsstücke zu haben. 83% sind der Meinung Kleidungsstücke zu haben, die jede Frau haben sollte. Die Mehrheit der Frauen besitzt zeitlose Teile, die Jahr für Jahr wieder getragen werden. Mehr als eine von zehn Frauen besitzt sogar Sachen, die schon über 20 Jahre alt sind. Doch 47% der Frauen bevorzugen es auch immer auf dem neuesten modischen Stand zu sein und ihre Garderobe mit neuen trendigen Teilen, die gerade angesagt sind, aufzustocken.  57% gaben an, dass die Mehrheit ihrer Kleidung schwarz ist, gefolgt von beige, braun, weiß und grau.

Must-Haves heute:

1. Leggings & Skinny Jeans
2. Durchsichtige Strumpfhosen
3. Blazer
4. Maxi-Kleid
5. Ballerinas

Must-Haves vor 25 Jahren:

1. Gerade geschnittene Jeans
2. Schwarze Wollstrumpfhosen
3. Jeans-Jacke
4. Knielanger Rock
5. Schwarzes Polo-Shirt

Zeitlose Must-Haves/Konstante Trends:

1.Schwarzer Cardigan
2. Schwarze Hose
3. Brauen oder schwarze Stiefel
4. Weiße Bluse
5. Flip Flops/flache Sandalen
6. Weißes Top
7. Weißes/schwarzes T-Shirt
8. Schwarze Pumps
9. Bootcut Jeans
10. Weißes/Schwarzes langärmeliges Shirt
11. Das kleine Schwarze
12. Bleistiftrock
13. Schwarzer Mantel

Diashow: Die unvergesslichsten Kleider aller Zeiten

Grace Kelly im Film 'Rear Window' im Jahr 1954 in einem Cocktail-Dress von Edith Head.

Sarah Jessica Parker, als Carrie Bradshaw im Sex And The City-Film in einem Brautkleid von Vivienne Westwood

Liz Hurley zog in einem äußerst freizügigen Kleid von Versace, mit tiefem Dekolleté und Sicherheitsnadeln an den Seiten befestigt, im Jahr 1994 alle Blicke auf sich.

Cindy Crawford 1992 am Catwalk ebenfalls in einem provokanten Versace-Kleid.

Julia Roberts trug 1982 eine Valentino-Robe als sie ihre Oscar-Auszeichnung gewann.

Lady Diana wurde zur Modeikone auserkoren und war bekannt für ihre sehr eleganten und körperbetonten Kleider.

Auch ihr pompöses Hochzeitskleid aus 1981 von Elizabeth Emanuel bleibt unvergesslich.

Herzogin Kates Brautkleid des Designers Alexander McQueen löste einen wahren Hype aus und blieb bis zum Tag ihrer Hochzeit top secret.

Im Buckingham Palace wurde das Kate-Brautkleid ausgestellt.

Das "kleine Schwarze" wurde dank Audrey Hepburn zu einem absoluten Kult-Kleidungsstück.

Marilyn Monroes weißes Kleid, das über einem U-Bahnschaft hochgeweht wurde bleibt legendär.

Bekannt für auffällige Kostüme trug Grace Jones 1987 ein Riesen-Kleid des amerikanischen Designers Keith Haring.

Diashow: Vintage-Sommeroutfits

Audrey Hepburn trug zu Ballerinas eine weiße, taillenhohe Hose, weißes bauchfreies Top und einen Taillengürtel zum Binden.

Gürtel in Metallic-Optik aus Leder, 29,99 bei Mango

Marilyn Monroe in einer weißen Wickelbluse und weißen Hosen

Weißes Hemd von Zara 49,99 Euro.

Marilyn Monroe am Strand mit taillenhohen Shorts und Top mit Rollkragen

Schwarzes Rollkragentop von Zara, 7,99 Euro

Jacqueline Kennedy in einem weißen Etuikleid mit schwarzen Nähten.

Kleid von Milly, 398 Euro über stylebop.com

Elizabeth Taylor trug zum weiten Maxirock eine weiße Bluse und einen Ledergrütel.

Weiter Rock von Asos mit Paperbag-Taille, 47,51 Euro www.asos.com

Sophia Loren in einer Polka-Dots Bluse und mit pompösem Hut

Sophia Loren kombinierte zum gelben Sommerrock eine dunkelblaue Bluse

Gelber Rock von Asos, 38,01 Euro

Diashow: Trend: Schößchenröcke

Kate Bosworth

Emma Stone

Rotes Schößchenkleid von H&M 39,95 Euro

Eva Longoria

Kleid von H&M 39,95 Euro

Pailettenrock von Asos 35,90 Euro www.asos.com

Rock von Lipsy über asos.com 45 Euro

Jennifer Aniston

Tweedrock von Mango 49,90 Euro

Carmen Electra

Michelle Pfeifer

Caroline Sieber

Gwen Stefani

Herzogin Kate

Blake Lively

Charlize Theron

Eva Mendes

Scarlett Johansson

Blake Lively

Victoria Beckham

Naomi Watts

Gwen Stefani

Rosie Huntington-Whiteley

Miranda Kerr

Olivia Palermo