Mir geht in Stöckelschuhen auf die Jagd

Krasse Sportart

Mir geht in Stöckelschuhen auf die Jagd

Brands4friends-Fashion Run: Für die Mode gibt Becci einfach alles.

Auch in Deutschland hat es derzeit heiße 30 Grad! Dass es sich bei solchen Temperaturen eher anbietet, im Schwimmbad zu relaxen, als einen Marathon zu laufen ist da wohl klar. Dennoch fanden sich in Berlin immerhin zwanzig Fashionistas, die  Mode-verrückt genug waren, um am "brands4friends-Fashion Run" teilzunehmen. Und auch GNTM-Beauty Rebecca Mir begab sich in High Heels auf die Jagd.

Sportliches Fashion-Victim
Als Moderatorin des Spektakels nahm Becci selbstverständlich auch am Fashion-Lauf teil. Zu erbeuten gab es immerhin einiges: Taschen, Kleider, Stöckelschuhe - kurz: alles, was das modehungrige Herz begehrt. "Ich würde sagen, dass ich relativ sportlich bin“, verriet Mir gegenüber Promiflash. "Ich habe heute High Heels erspielt, ein Kaschmir-Pulli und einen braunen Gürtel und eine brauen Hose“, freute sie sich nach dem Run.

Stöckel-resistent
Das Rennen mit Stöckelschuhen habe ihr übrigens nichts ausgemacht, schließlich ist man als Model hohe Hacken gewohnt. Die Hitze machte Becci allerdings extrem zu schaffen. Und würde sie sich nicht so sehr über ihre ergatterten Schnäppchen freuen, wäre der Laufstegbeauty ein relaxter Standtag natürlich lieber gewesen. "Am liebsten in der Karibik" - verständlich!

Diashow: Rebecca Mir am Laufsteg in NY

Rebecca Mir am Laufsteg in NY

×