Longoria reiste mit fünf Stylisten an

Filmfestspiele in Cannes

Longoria reiste mit fünf Stylisten an

Eva Longoria ist momentan in Cannes der Hingucker. Am ersten Tag der Filmfestspiele zog sie mit einer XXL-Schleppe das Blitzlicht-Gewitter auf sich. Am zweiten Tag überzeugte sie mit einer weißen Robe von Emilio Pucci. Doch wer steckt hinter ihrem sensationellen Look? Und wer kümmert sich um Make-Up und Haare der Hollywood-Schönheit?

Diashow Eva Logorias Outfits in Cannes

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

Die Traum-Roben des Hollywood-Stars

1 / 13

Laut Insidern reiste Longoria mit einem Team von fünf Leuten an. Darunter drei Visagisten und Hair-Stylisten und zwei Stylisten, die für ihre Roben verantwortlich sind. Mitgenommen wurden acht Traumkleider von Top-Designern. Versace, Cavalli und eine Robe von Calvin Klein sind auch darunter. Eva Longora selbst betrachtet die Filmfestspiele in Cannes als das wichtigste Mode-Ereigniss im Jahr.

„Meine Stylisten und ich nehmen uns immer mehr Zeit für die Filmfestspiele als für die Oscars. Mehr Roben werden anprobiert und verschiedene Make-Up-Looks experimentiert. Hier muss alles perfekt sein!“

Demensprechend scheut die Diva keine Mühen und Kosten. Denn ihr Team, wohnt im gleichen Hotel wie sie. Im noblen Hotel Martinez, wo die Nacht für ein Einzelzimmer 790 Euro kostet. Tja, Hollywood-Schauspieler müsste man sein, oder zumindest Stylist von einem!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden