London ist Modehauptstadt 2011

Platz Eins

London ist Modehauptstadt 2011

Eine Analyse des „Global Language Monitor“ in Austin hat ergeben, dass London heuer New York vom Thron der weltweiten  Modehauptstadt gestoßen hat. Basierend auf einem System, das die Frequenz der Wörter und Sätze in Print, elektronischen und sozialen Medien misst, belegt London offiziell den ersten Platz, den jahrelang die Modemetropole New York besetzte. Gründe dafür waren vor allem das riesige Medieninteresse am tragischen Selbstmord des britischen Star-Designers Alexander McQueen und an der frisch gekürten Herzogin Kate, die zur weltweiten Stilikone wurde. 

Diashow Londons Fashionistas

Londons Fashionistas

Auch Pippa Middleton schaffte es dank ihrem Stil über Nacht zu fast größerem Ruhm als ihre Schwester Kate.

Londons Fashionistas

Rocker-Tochter Peaches Geldof gehört zu Londons It-Girls und ist bekannt für ihren individuellen Modegeschmack.

Londons Fashionistas

Normalerweise zeigt sich Model Alice Dellal gerne im Grunge-Look mit zerrissenen Strumpfhosen, ungekämmtem Haar und Biker-Boots. Mit ihrem Stil schaffte sie es trotzdem zur Stilikone zu werden.

Londons Fashionistas

Victoria Beckham - die Anführerin aller Fashionistas Großbritanniens.

Londons Fashionistas

Mit ihrem klassischen aber trotzdem modebewussten Stil schaffte es Kate weltweit zum Fashion-Vorbild zu werden.

Londons Fashionistas

Model Agyness Deyn liebt und lebt den ultralässigen Londoner Rock-Chic.

Londons Fashionistas

Model Kate Moss ist bekannt für ihre rockigen, unkomplizierten Looks mit einem Touch Hippie-Style.

Londons Fashionistas

Model Daisy Lowe schaffte es nicht nur wegen der Beziehung mit Mark Ronson in die Klatschsspalten der Presse, sondern auch wegen ihres Stils.

Londons Fashionistas

Jude Laws Ex Sienna Miller hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und launchte heuer ihre erste Modekollektion.

Londons Fashionistas

It-Girl und Model Alexa Chung liebt den klassischen und biederen "Geek Look".

Londons Fashionistas

Als großer Chanel-Fan wurde Lily Allen zu Karl Lagerfelds Muse.

1 / 11

Paris auf Platz 3
„Wir sehen welche Bedeutung zwei authentische Medienstars für ein weltweites Ranking haben können. Unsere Ergebnise zeigen, dass ihre Präsenz ausschlaggebend dafür war, dass London New York überholen konnte“, sagt Bekka Payack von Global Language Monitor. Nach London und New York landete Paris auf dem dritten Platz der Liste der Modehauptstädte, dicht gefolgt von Mailand auf dem vierten und Los Angeles auf dem fünften Platz. Unter den Top 10 fanden sich zum ersten Mal auch Berlin und Singapur.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden