Sarah Flint

Blake Liveleys Lieblingsschuhe

Kommt nach Louboutin jetzt Sarah Flint?

Diese Schuhe haben das Zeug zu Trend-Tretern!

 

Wenn du als Label einen prominenten Fan  hast, der auch noch als Stilikone gilt, kannst du dir sicher sein, dass du es (bald) geschafft hast.
So dürfte das momentan auch Schuhdesignerin Sarah Flint gehen. Die erst 26-jährige Amerikanerin konnte mit ihren Kreationen It-Girl Blake Lively begeistern. Wie sie auf Instagram mit ihren Fans teilte, konnte sie sich gar nicht entscheiden, welches Paar Sarah Flint-Schuhe sie denn nun anziehen sollte.

© Instagram
Blake Lively
× Blake Lively

Blake kann sich gar nicht entscheiden, welche Sarah Flint Schuhe sie nun anziehen soll.
Foto: Instagram/blakelively

Doch was macht Sarah Flint so besonders, dass sich Blake in ihre Kreationen verliebt hat?

Ganz einfach: Sarah macht Schuhe, die Frauen wirklich tragen wollen. Herzerfrischend schlicht, aus den besten Materialien, von Hand in Italien gefertigt. Sarah sagt von sich selbst, dass sie mit ihren Kreationen einen Gegenpol zu Louboutin, Charlotte Olympia und Co bietet, deren Schuhe sie zwar schön, aber regelrecht überfrachtet findet.
Echte Frauen, die nicht prominent sind, wollen ihrer meiner Meinung nach elegante, bequeme und gut gearbeitete Schuhe mit luxuriösen Details, die zwar Fashion Forward sind, aber nichts mit Kostümierung oder Award Shows zu tun haben.
Und der Erfolg gibt ihr Recht. Ihre nicht ganz billigen Kreationen haben es in die Luxuskaufhäuser der Welt geschafft, die hohe Qualität des Leders und der Verarbeitung wird von den Modekritikern gelobt. Wir sind uns sicher: Sarah Flint wird auch bald Europa erobern.

Diashow: Neues Schuh-Trendlabel: Sarah Flint

High Heel "Gilda", $ 895

Sandale "Simone", $ 495

Flat "Lana", $ 625

High Heel "Irene", $ 895

Slip-On "Bennett", 5

High Heel "Maggie", $ 895

High Heel "Clara", $ 795

Kitten-Pump "Gustaviata", $ 695

High Heel "Hayworth", $ 795

Ankle-Boot "Joan", $ 695

High Heel "Maggie", $ 895