Karl Lagerfeld: Mode-Zar starb an Krebs

1933-2019

Karl Lagerfeld: Mode-Zar starb an Krebs

Karl Lagerfeld litt an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Jetzt starb der Modezar 85-jährig in Paris.

Die Modewelt verehrte ihn. Er war der Kaiser. Die Ikone. Ein Star. Vier Jahrzehnte lang arbeitete er als krea­tiver Kopf für das französische Modehaus Chanel. Jetzt ist der Zar tot. Am Montagabend wurde er in die Notaufnahme des American Hospital gebracht. Höchste Lebensgefahr. Keine zwölf Stunden später war er tot. Am Dienstag­mittag bestätigte Chanel die traurige Nachricht offiziell.

Das Video: starre Mimik, eingefallene Wangen

Blass und schwach. Sorgen um Lagerfeld gab es seit Monaten: Schon im Jänner trat er nicht mehr bei den beiden Chanel-Modeschauen in Paris auf. Das gab es in den vergangenen Jahrzehnten noch nie. Lagerfeld war stets auf dem Catwalk. Erst hieß es, Lagerfeld sei einfach erschöpft von der langen Vorbereitungs­arbeit. Er sei aber nicht ernstlich krank, man brauche sich keine Sorgen zu machen. Spekulationen gab es dennoch.

Video zum Thema: Trauer um Mode-Ikone: Karl Lagerfeld ist tot
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Bauchspeicheldrüsen-Krebs

Als die Gerüchte über seinen Gesundheitszustand immer wilder wurden, stellte ­Lagerfeld selbst ein Video ins Netz. Auf seinem Instagram-Account war er zu sehen: blass, eingefallene Wangen, er war kaum zu verstehen. Seine Mimik war starr, glich einer Maske. Sein Gesicht war aufgedunsen, so, als wäre er mit Kortison behandelt worden. Französische Medien zitieren Lagerfeld-Freunde und schreiben: „Er litt an Bauchspeicheldrüsenkrebs.“

Diashow: Karl Lagerfeld: Sein Leben in Bildern

1/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld und Vogue-Chefin Anna Wintour

2/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld mit zwei Models im Jahr 1984

3/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld und Model Linda Evangelista

4/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld und Catherine Deneuve

5/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld und Lindsay Lohan

6/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld und Tommy Hilfiger

7/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld und Victoria Beckham

8/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld und Model Cara Delevingne bei der Chanel Haute-Couture-Show im Jahr 2014

9/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld
10/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld
11/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld
12/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld
13/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld
14/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld bei seinem letzten Auftritt am Laufsteg im Dezember 2018

15/15
Karl Lagerfeld
Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld und seine Assistentin Virginie Viard

Lagerfeld: "Ich will keine große Beerdigung"

Gesundheits-Check. In einem seiner letzten Interviews sagte er dem französischen Magazin Numéro noch über seine Aktivität als 85-Jäh­riger: „Im Moment leide ich nicht so schlimm. Die Ärzte haben mich voll durchgecheckt, ich hatte jeden Test, den es unter der Sonne gibt. Sie haben nichts gefunden – wir können in zehn Jahren noch einmal darüber reden.“

Abschied

Es ist anders gekommen. Karl Lagerfeld war offensichtlich seit Monaten kränker, als er und Chanel es zugeben wollten. Woran Lagerfeld letztlich litt, war zunächst nicht bekannt geworden.

Eine große Beerdigung wird es nicht geben. Lagerfeld selbst sagte im April 2018 gegenüber Numéro: „Wie schrecklich! Ich will keine Beerdigung. Ich will verbrannt werden, und meine Asche soll zusammen mit der meiner Mutter verstreut werden.“ Sein Mil­lionenerbe könnte an Katze Choupette gehen. Exzentrisch bis über den Tod hinaus.(wek)