Retro-Trend

New York Fashion Week

Retrolook wird Mode-Hit

Die 40er- & 50er-Jahre feiern jetzt ihr Mode-Comeback.

Hollywood-Flair, Polka-Dots wie vor 60 Jahren. Die neue New-York-Mode ist tatsächlich von gestern!

Rückkehr der Eleganz.
Schwärmen Sie zuweilen von den guten alten Zeiten? Dann freuen Sie sich doch auf die kommende Mode! Die ersten Trends der Fashion Week von New York machen alles klar: US-Designer feiern im nächsten Herbst die 40er- und 50er-Jahre. Überknielange Stiftröcke ersetzen extreme Short Cuts, auch taillierte Kostüme sind nicht mehr von gestern. Und selbst Omas Lieblingsmuster ist wieder en vogue.

Diashow: Retro-Trend

Jetzt kommt Blau! Abendkleid, Diane v. Fürstenberg.

Diane von Fürstenberg macht blau.

Blaues Chiffonkleid, Diane von Fürstenberg.

Bordeaux-Rot von Pamella Roland.

Transparent-Robe von Monique L’Huillier.

Cocktail-Dress, Ralph Rucci.

Taillierter Blazer & Stiftrock bei Marc Jacobs.

Kostüm wie anno dazumal bei Chado.

Karo kommt. Kostüm von Thakoon.

Cruella de Vil-Prints bei Marc Jacobs.

Sexy Musterkleid, Thakoon.

Allover-Punkte bei Marc Jacobs.

Polka-Dots bei Designer Marc Jacobs.



Polka Dots.
Denn künftig tanzen Punkte auf Strümpfen, Kostümen und Taschen. Vorneweg Marc Jacobs: Der Designer lässt Cruella de Vil auferstehen, will sogar Taschen schwarz-weiß gepunktet. Und auch wer Farben mag, darf sich im Herbst freuen. Fades Nude ist passé, jetzt kommen Rot und Blau!