Top und Flops

Glitzer & Fasching bei den Grammys

Die schönsten und ausgefallensten Kleider der Grammy Awards 2011.

Bei der diesjährigen Grammy Verleihung glitzerten die Stars in Pailetten, Glitzer, Gold aber auch in außergewöhnlichen Verkleidungen am roten Teppich.

Diashow: Grammy-Outfits 2011

Gold-Rausch
Sängerin LeAnn  Rimes, Country Sängerin Miranda Lambert, Heidi Klum, Jeniffer Lopez und Kim Kardashian passten ihre Kleider der Farbe der Grammy-Trophäen an und wetteiferten in der Kategorie "Wer glitzert am meisten".

© GettyImages
Grammy Awards 2011
× Grammy Awards 2011

Kostümparade am Red carpet
Wie immer sorgte Lady Gaga mit ihrem Kostüm für eine spektakuläre Show und viel Gesprächstoff. Diemsal ließ sie sich in eine Eischale gehüllt und auf einer Bare von ihren "Untertanen" zur Bühne tragen, aus dem sie dann in einem gelben Kostüm auf der Bühne herausschlüpfte.

Rihanna kuschelweich
Doch diesmal war die Queen of Shock nicht alleine mit ihren ausgefallenen Ideen: Rihanna machte einen auf Wattebäuschel und kam in einer transparenten Kreation von Designer Jean Paul Gaultier, die auch einbisschen an Weihnachtsschmuck erinnerte.

Tierisches Paradies
Katy Perry kam als Engelchen mit Flügeln und Schimmerkleid, und Cee-Lo Green performte seinen Song  "F*** you" in einem Papageienkostüm.
Hip Hop & RnB Künstlerin Nicki Minaj spielte Raubkätzchen und kam von Kopf bis Fuß in Tigermuster gehüllt. Die Stars nutzten die Faschingszeit so gut sie konnten um sich mit ihren Outfits kunterbunt austoben zu können.

Hier geht's zu den Gewinnern und Highlights der Grammy Awards 2011.