Zahlreiche modebegeisterte Fashion Victims versammelten sich heute schon früh vor dem H&M-Shop am Graben und warteten geduldig auf die Öffnung um einige der heiß begehrten Teile aus der Versace-Kollektion zu ergattern.

Ab Herbst

H&M bringt Edel-Kette COS zu uns

Der 1. Österreich-Shop der Premium-Marke COS kommt in Wien am Bauernmarkt.

Darauf haben Fashionistas schon lange gewartet: Der Moderiese H&M startet mit seiner Nobelkette COS jetzt auch in Österreich. Im Herbst wird der erste COS-Shop in Wien am Bauernmarkt eröffnet. „Wir freuen uns sehr, dass diese Location gefunden wurde“, sagt Claudia Oszwald, Österreich-Chefin von H&M. „Der Standort ist perfekt für einen COS-Store – umgeben von Designer-Shops, nahe bei Kärntner Straße und Graben“, so Oszwald zu ÖSTERREICH.

Premium-Marke
H&M gründete die Premium-Marke  COS (Collection of Style) 2007 mit dem Ziel, auch in etwas höherpreisige Segmente einzudringen und die Lücke zwischen Alltags- und Designermode zu schließen. „Wo H&M-Preise aufhören, fangen COS-Preise an“, erläutert Marie Honda, Marketingverantwortliche von COS.

Expansion
Derzeit ist COS mit 47 Läden in neun europäischen Ländern vertreten. Im Schnitt machen pro Jahr bis zu zwölf neue Geschäfte auf. Weitere Shops bei uns seien nicht ausgeschlossen, sagt Honda: „Österreich ist ein sehr interessanter Markt.“ „Wir sind immer auf der Suche nach guten Locations zur Expansion“, meint auch Oszwald.